• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

keine Lust auf Sex

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • keine Lust auf Sex

    Lieber Herr Doktor,
    woran kann es liegen, wenn eine Frau plötzlich keine Lust mehr auf Sex hat?
    Ich habe früher mehrmals in der Woche mit meinem Freund geschlafen, jetzt reduziert sich das Ganze auf 2 oder 3 mal im Monat und da muss ich mich dazu aufraffen - kann man dagegen irgendwas tun?


  • Re: keine Lust auf Sex


    Hallo,

    da gibt es viele, moegliche Ursachen, es kann hormonell-, oder auch einfach stressbedingt sein. Falls Sie die Pille nehmen, waere ein Absetzversuch angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: keine Lust auf Sex


      Das kenne Ich. Bin seid fünf jahren mit meinen Mann zusammen. Haben ein kleines Kind zusammen. Zuerst hatten wir 3-4 mal täglich, dann nur 1-2 mal wöchentlich, und jetzt einmal in eins bis zwei Monaten. Ich weiß auch nicht woran es liegt, aber es macht unsere Beziehung kaputt. Ich kann mich aber auch nicht zwingen, Bin auch total ratlos. Wieso Eigendlich?

      Kommentar


      • keine Lust auf Sex


        -- moved topic --

        Kommentar



        • Re: keine Lust auf Sex


          Wenn man Sex als Liebesspiel sieht, wird das Spiel mit der Zeit langweilig wenn man es nicht ein wenig verändert ...

          Vor allem ein bis zweimal im Monat, wo ist da des Begehren?

          Oder was ist im Hinterkopf? - aha jetzt hab ich schon einmal Sex gehabt diesen Monat - soll bzw. muss es jetzt nochmal sein?

          Solche Pflichtnummern sind doch nix - weil einmal ist kein mal.

          Wie wäre es den mit Tantra oder einem Ratgeber.

          Da wird erklärt wie man sich richtig anheizt etc.

          Kommentar


          • Re: keine Lust auf Sex


            @A_NN_A ...

            es nicht ungewöhnlich, das sich im Laufe der Zeit eine gewisse Art der " Routine" einschleicht und sich das Bedürfnis nach Sex legt...
            Das geht nicht wenigen Paaren so, nach langer Partnerschaft ...
            Dann heißt es, die Fantasie zur Hilfe zu nehmen..
            Sich überlegen, wie es am " anfang" der Beziehung war, oder sich mal auf ein " neues" Liebesspiel einzulassen..
            Alles ist erlaubt, aber KEINE Routine..
            Dessous.. für SIE oder auch IHN...
            Ein gemeindamer Besuch nit Spaß und Lachen bei einem Erotikshop..
            Oder im Internet einfach mal was neues Bestellen...
            Und wenn es nicht gefällt ?? Na und ??
            Dann einfach was anderes..
            Oder mal einen netten Porno ( gibt es auch speziell für Frauen..!! ) ausleihen... oder gleich mehrere, dann kann man sich was aussuchen, was beiden Spaß macht!!
            Lachen, Spaß gehören auch zum Sex... !!!
            Ein schönes Bad vorher, eine " Einstimmung" auf so einen Abend..
            Ein Glas Sekt, ein Schaumbad.. ein neues Parfum..
            Eine Erotische Partnermassage.. ( mit schönen Ölen... )
            Einfach mal die Fantasie die " Regie" übernehmen lassen...
            Und :
            Immer wieder mit dem Partner über Wünsche und Sehnsüchte Sprechen!!!
            Der Partner kann schließlich nicht " Hellsehen" ...
            Also... ausprobieren... und Spaß haben...
            Lg,
            Nesty

            Kommentar


            • Re: keine Lust auf Sex


              Die Lust nimmt in fast jeder Beziehung ab nach der Zeit; es gibt die Meinung, dass nach 5 Jahren spätestens die "Luft raus" ist. Das kann sehr viel eher passieren, wenn man durch Job, Kind oder Ärger gestresst ist, oder auch später.

              Zunächst sollte man sich von falschen Vorstellungen befreien. Wenn man einmal in der Woche befriedigenden Sex hat und damit persönlich zufrieden ist, dann ist das doch in Ordnung! Es gibt keine Frequenzen, die man einhalten muss, und bei kaum einem Thema wird mehr gelogen.

              Ist man aber unglücklich mit der mangelnden Lust, kann man sie beflügeln, und das sollte man auch; Nesty hat hier viele gute Vorschläge gemacht. Was noch fehlt: Viel miteinander lachen und über "Gott und die Welt" reden. Das schweißt zusammen und macht Lust auf nackte Haut.

              Lg, Dr. Höllering

              Kommentar



              • Re: keine Lust auf Sex


                Oh weh das kenn ich mir geht es genau so hab auch keine lust mehr bin 37,meiner sagt immer jede andere frau hat immer lust.Jetzt sieht man das es eben nicht so ist,hab auch schon gedacht ich wäre frigide(:8) na da bin ich beruhigt das ich nicht alleine bin.

                Kommentar


                • Re: keine Lust auf Sex


                  Hallo moni1102 ,
                  also das ist wieder mal " Männlich" ( sorry) ()
                  Zitat:
                  " meiner sagt immer jede andere frau hat immer lust"
                  Zitat ende.
                  Woher will " ER " denn wissen, wieviel Lust andere Frauen haben???
                  Hmm... (|8))
                  ICH selber habe viele Weibliche Bekannte, und wenn ich mal mit Humor Antworten soll:
                  Keine dieser Frauen sieht so aus, als ob sie den ganzen Tag " Homongesteuert" darauf wartet, das der Mann endlich nach Hause kommt und sie Hemmungslosen Sex kriegen!
                  ( Neben dem Haushalt, Kindern, Kochen, Waschen , Putzen, und vielleicht auch noch einer Arbeitsstelle nachgehen.... !!! ) (:O)
                  Da würde MIR Persönlich die Hutschnur Platzen, wenn ich Regelmäßig am Wochenende auch noch den " Straps- Tanz machen müsste... ()
                  Sex ist eine Superschöne Sache , klar, bestreitet kein Mensch, aber man(n) sollte doch bitte bei der Wahrheit bleiben und daran denken, das im Alltag oftmal anderes Priorität hat, als der Sex..
                  Der kann nämlich nur dann Erfüllend sein, wenn auch die Atmosphäre dazu stimmt...
                  Und das geht nur , wenn man sich auf Sex auch " einstimmen" kann... ( ohne besagte Sachen, wie Kinder ect. )
                  Unter Stress habe ich vielleicht mal richtig schlechte laune, aber ich kann nicht von mir behaupten, das ich dann " heiß" werde !
                  Oder liege ich da falsch??
                  Lg, Nesty

                  Kommentar


                  • Re: keine Lust auf Sex


                    @ Nesty

                    Ja ich bin der Meinung Frauen wollen unter Stress keinen Sex.

                    Aber Männer wollen vor allem Sex wenn sie richtig unter Stress stehen - weil sie da Spannung abbauen.

                    Wobei Frauen Sex unter Stress bestimmt auch gut tut -- eine gute Massage und ein langes Vorspiel können sie auf ein niedrigeres Stresslevel bringen, dann ist auch Sex möglich.

                    Kommentar



                    • Re: keine Lust auf Sex


                      Hallo : May I help you ,
                      ja, aber sie wollen keinen Sex, weil es so schön ist, sondern, weil es oft für sie ein " Ventil" ist, Stress los zu werden, was bei der Partnerin dann Stress erzeugt, weil sie zur " Pflicht" gerufen werden, aber gerade DANN keine Lust haben, was ich echt gut verstehen kann!!
                      Oder nicht?
                      Lg,
                      Nesty

                      Kommentar


                      • Re: keine Lust auf Sex


                        Ja die männer haben nicht alle dafür verstäntnis ,das ist klar wenn ihre lust gestillt ist drehen sie sich rum und schlafen.Ich mache seit 3 jahren soviel(Urlaub oft über`s wochenende ohne kinder (9jund 12j) koche für sie verwöhne sie) aber sex hab ich seit ca 3 jahren keinen mehr.Und die jahre davor 2 bis3 mal im jahr Will ja nicht ständig sex haben aber 1 bis 2mal im monat könnte es sein.Eine richtige antwort hab ich noch nie von meiner frau bekommen warum sie keinen sex mehr will ,ich bin 44 j und sie 39 j ist noch viel zu früh um keinen sex mehr zu haben.Leide sehr darunter.

                        Kommentar


                        • Re: keine Lust auf Sex


                          Hallo Ulrich123 ,
                          es ist echt Schade, hören zu müssen, das überhaupt kein Sex mehr Stattfindet...
                          Sex bedeutet ja nicht nur den eigendlichen " Akt", wie ich finde..
                          Es ist auch das Kuscheln, Schmusen, Küssen , sich einfach im Arm halten und vielleicht dann zu merken, das man " mehr" möchte..
                          Eben alles, was man als Paar so schön findet...
                          Wie du schon sagst:
                          Man ist nicht nur Eltern... Man ist auch noch Paar, nämlich Liebespaar...
                          Das sollte niemals zu kurz kommen..
                          Ich bin immer Traurig, wenn ich höre das es Männer gibt wie dich, die sich sooo eine Mühe geben, ( nicht wie andere Neandertaler: Ich Sex will, Frau Hudda Hudda machen!!!)
                          alles für die Frau machen, und diese sich verschließt ( nicht mal Reden) und auch noch " Verweigert" ohne das der Mann auch nur im geringsten eine Chance hat, zu erfahren WIESO!
                          Das ist Unfair dem Mann und der Beziehung gegenüber... ( trifft natürlich bei Umgekehrter Situation auch zu... )
                          Wie wäre es denn, mit einer Partnerberatung ? Würde deine Frau das mitmachen?
                          Denn ohne Hilfe, denke ich, gehst du ein bei dieser Lieblosigkeit!
                          Und niemals nur wegen der Kinder zusammen bleiben!
                          Den Fehler habe ICH nämlich damals gemacht!
                          Ich glaube, ohne Hilfe vom "Profi" , läufst du im Kreis...
                          Vielleicht bist du auch zu " Selbstverständlich " geworden für sie...
                          Was man immer vor Augen hat, wird " langweilig"..
                          Vielleicht solltest du einfach mal einen Abend pro Woche einen " Männerabend " machen, weg gehen, Klönen, mal ALLEINE Spaß haben...
                          Damit merkt deine Frau vielleicht auch, das du auch andere Interessen hast, als immer nur für sie da zu sein...
                          Ein " Fitzelchen" Eifersucht hilft manchmal Wunder...
                          Lg, Nesty

                          Kommentar


                          • Re: keine Lust auf Sex


                            Ich habe Hobbys alleine oder mit den Kindern. Gehe auch einmal in der Woche weg wenn ich zurück komme schläft sie schon ,sie frag nich mal wie es war oder ob auch frauen da waren. Sie redet nicht mit mir oder mit jemand anderes (Beratung)über sex. Vor denn Kindern war das alles anders Wir sind 20 Jahre zusammen dafon 5 verhei.und seit der Hochzeit wurde es immer weniger.
                            Ulrich 123

                            Kommentar


                            • Re: keine Lust auf Sex


                              [quote Nesty]Hallo : May I help you ,
                              ja, aber sie wollen keinen Sex, weil es so schön ist, sondern, weil es oft für sie ein " Ventil" ist, Stress los zu werden, was bei der Partnerin dann Stress erzeugt, weil sie zur " Pflicht" gerufen werden, aber gerade DANN keine Lust haben, was ich echt gut verstehen kann!!
                              Oder nicht?
                              Lg,
                              Nesty[/quote]

                              Ich denke nicht das eine Frau entscheiden kann ob oder wann es für einen Mann schön ist, zumindest so pauschal da muss man aufpassen und differenzieren.



                              Und ist es nicht auch ein Ventil wenn ein Mann nach einem stressigen Tag Sport macht und er beim Fussball 2 Tore schießt - dann sagt sich der Torwart sicher auch nicht oh der ist heute ja geladen deswegen hat er mich 2 mal schlecht aussehen lassen ich musste als Ventil herhalten.

                              Und zur Pflicht rufen (wie klingt das denn Frauen haben nie Lust auf Sex = Lüge) - naja es gibt natürlich hier übertriebene Vorstellungen wie oft man Sex haben muss.

                              Scheinbar ist die Lüge ganz weit verbreitet - von wegen "du kannst mir alles sagen".

                              Dabei find ich das Ehrlichkeit wichtig ist!

                              Wenn ein Mann jetzt sagt " Ich steh unglaublich unter Strom, ich würde jetzt sehr gern mit dir Schlafen"

                              Würde Sie wohl sagen " Oh der benutzt mich nur wie ein Stück Fleisch"

                              Sex ist etwas natürliches!

                              Des ist doch totaler Bull***t, auch Männer haben eine Seele, vielen fällt es nur nicht leicht zu sagen warum sie gerade mit dieser einen Frau verkehren.

                              Es gibt bestimmt auch Männer bei denen die Zärtlichkeit gegenüber der Frau zu kurz kommt und die Frau blockt weil Körperkontakt nur noch Sex ist, aber mal ehrlich - viele Frauen haben vor allem in Bezug auf Sex Komplexe.

                              Ich denke es ist immer schon etwas kaputt, wenn mitgezählt wird wie oft man Sex hat bzw. haben soll.

                              Desweiteren hab ich mir gedacht, ob ich den Kommentar hier reinsetze, aus einem einfachen Grund:

                              Wird überhaupt ein Umdenken stattfinden? Zum Teil sind Frauen ja auch absolut unlogisch und drehen ihre Sichtweise wie sie lustig sind rein nach Gefühl, wobei die Gefühle auch für die Komplexe zuständig sind. Oder sie erklären sich erst gar nicht.

                              Scheinbar gibt es am Anfang einer Beziehung auch deswegen viel Sex weil eine Frau emotionale Nähe aufbaut und sich dadurch gut fühlt. Hat sie genug , hat sie im wahrsten Sinne des Wortes genug.

                              Wenn der Mann aber weiterhin geil ist - "der will mich doch nur bumsen etc."

                              Kann der Mann wieder an seinen Solos arbeiten. Oder gar nicht so dumm wie wäre es die Partnerschaft zu beenden - wenn die Frau Sex nur als Belohnungssystem einsetzt.

                              Es ist für einen Mann echt scheiße wenn ihm der Sex verwehrt wird! Und hier zu sagen als Frau er kann sich gar nicht in mich rein versetzen.

                              Wie wäre es das ganze mal um zudrehen.

                              Und es soll ja kein Missverständnis geben der Mann sollte schon dafür sorgen damit die Frau sich wohl fühlt, und es sollte selbstverständlich sein.


                              Ich bin ja echt gespannt auf des Feedback, ich denke einige werden sich provoziert fühlen.

                              Wahrscheinlich weil ich kein Blatt vor den Mund genommen habe.

                              So und der Hammer zum Schluss:

                              Eine Freundin von mir hat mal zugegeben, dass sie gerne Sex hat wenn sie unter Stress steht.

                              Kommentar


                              • Re: keine Lust auf Sex

                                mal ein nettes hallo,
                                das hier erwänte Tehma is zwar schon was älteren Datums, doch ich glaube bei vielen ist dieses Thema der Lustlosigkeit noch sehr aktuell. Meine Frau hatte eine ganze Zeit lang auch keinerlei Lust oder verlangen verspührt und es herrschte eine mega Flaute im Ehebett.
                                Mein Hase nimmt seit kurzem einen geilen Lustbereiter von femlamore und ich muss sagen, eine wirkliche Bereicherung für unser Sexleben. Meine Frau ist nun viel aktiver und vor allem, es macht Ihr wieder so richtig Spaß,- und das merkt ``man`` auch :-)
                                Mein Hase ist nicht wieder zu erkennen und ich muss manchmal schon die Flucht ergreifen, da Sie anhaltend geil ist und ich meine liebe Mühe habe......:-) sie ist hemmungsloser, kopfmäßig viel befreiter, ........ohne Worte. Unser Sexleben macht nu wieder so richtig Freude und der Sex ist nun wieder regelmäßiger Gast bei uns im Schlafzimmer, zwar nicht täglich.........aber immer öfter :-):-):-)

                                Kommentar