• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Trotz Periode schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trotz Periode schwanger?

    Hallo

    Ich nehme die Pille Yasmin. In der ersten Einnahmewoche habe ich erbrochen, leider war ich mir dann nicht mehr genau sicher, ob dies 4 Stunden nach der Einnahme geschah. Zuerst war ich mir zwar sicher, dass bereits fast 5 Stunden rum waren, doch nachträglich wurde ich unsicher. Ich habe zu diesem Zeitpunkt leider keine Pille nachgenommen und hatte vor dem Erbrechen noch ungeschützten Sex.
    Nun sind die Wochen vergangen und ich habe glücklicherweise meine Periode bekommen. Bin ich jetzt 100% nicht schwanger? Ist die Periode eine eindeutiges Zeichen, dass keine Befruchtung stattgefunden hat?
    Momentan habe ich noch meine Mens. Ab wann ist ein Schwangerschaftstest aussagekräftig?

    Vielen Dank fürs Antworten.

    Liebe Grüsse
    Lolita


  • Re: Trotz Periode schwanger?


    Hallo,

    wenn die Menstruation wie gewohnt verlaeuft, ist nicht von einer Schwangerschaft auszugehen. Ein Test waere ab dem Zeitpunkt der zu erwartenden Blutung aussagekraeftig.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Trotz Periode schwanger?


      Hallo Doc

      Vielen Dank für die rasche Antwort.

      Bis jetzt verläuft meine Periode wie gewohnt. Ich hatte auch wie gewohnt zu Beginn Schmerzen im unteren Rückenbereich. Ich bekomme sie immer im Verlauf des Montags über. Zwar diesmal erst in der Nacht statt abends oder tagsüber.
      Ich habe gerade vorhin noch einen SS-Test gemacht, der negativ ausgefallen ist.
      Nun kann ich von einer 100% Sicherheit ausgehen, dass keine Schwangerschaft vorliegt, oder nicht?

      Im Internet und in Zeitschriften habe ich einige Male schon eben gelesen, dass einige Frauen trotz Periode schwanger waren und diese erst dann von der Schwangerschaft erfuhren als sie bereits schon im 4-6 Schwangerschaftsmonat waren.

      Liebe Grüsse
      Lolita

      Kommentar


      • Re: Trotz Periode schwanger?


        In einem solchen Fall wuerde die Blutung deutlich kuerzer und schwaecher verlaufen, als gewohnt. Bei negativem Test koennen Sie recht sicher sein.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Trotz Periode schwanger?


          Nochmals eine Frage.

          Nachträglich habe ich bemerkt, dass ich die Schutzkappe des Schwangerschaftstest verkehrt aufgesetzt habe. Zum Aufsetzen ging es, einfach nicht so einfach wie umgekehrt. t.
          Ich habe schon nacher kurzer Zeit eine einzige blaue Linie gesehen.

          Nun meine Frage, kann die verkehrte Schutzkappe das Ergebnis etwa verfälscht haben??

          Ich habe einen gewöhnlichen Schwangerschaftstest verwendet.

          Kommentar


          • Re: Trotz Periode schwanger?


            Noch zur Ergänzung: Ich habe eben das Bild auf der Packungsbeilage nicht ganz genau angeschaut. Ist dies nun ein Problem für das Ergebnis??

            Kommentar


            • Re: Trotz Periode schwanger?


              Hallo,

              der Schilderung nach sollte das Ergebnis trotzdem verwertbar sein.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar