• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sind das Symptome für niedriges Östrogen??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind das Symptome für niedriges Östrogen??

    Hallo Doc,
    erstmal ein gesundes Neues Jahr!!
    Sie hatten mir letztes Jahr schon öfter geantwortet da ich sehr starke Nebenwirkungen wegen der 3 Monatsspritze Clinovier hatte (Haarausfall unruhe hohen Blutdruck usw.)
    Die letzte Spritze erhielt ich am 29.9. und mir geht es seither sehr schlecht.
    Der Haarausfall ist nun weg ,aber mein Östrogenwert der vorher immer sehr hoch war bleibt immer um 26-29 obwohl ich Estradot 25 und seit 2 Tagen 37,5 nehme.

    Nun meine Fragen:
    Kann es sein das ich durch das niedrige Östrogen so schlapp, müde,antriebslos und depresiv bin und so schwitze vor allem nachts??
    Wielang dauert es bis sich mein Wert wieder einpendelt?
    Bin jetzt 45 und hatte vorher immer viel zu hohes Östrogen.
    Wie kann ich die psych. Symptome noch lindern???

    vielen Dank


  • Re: Sind das Symptome für niedriges Östrogen?


    Hallo,

    ein zu niedriger Oestrogenspiegel kann schon solche Auswirkungen haben. Falls sich der Wert nicht bessert, sollte man evtl. zu einem anderen Praeparat wechseln. Zusaetzlich kann die Einnahme von Moenchspfeffer helfen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Sind das Symptome für niedriges Östrogen?


      Hallo,
      Danke für schnelle Antwort, beruhigt mich das Symptome davon sicher kommen.

      Ist Ihnen was bekannt das mönchspfeffer nicht gut sein soll wenn man Schilddrüsenprobleme hat.
      Mir wurde letztes Jahr die rechte Seite komplett entfernt wegen kalter Knoten kein ÜF und keine UF.
      Vorher nahm ich schon mal wegen PMS Agnus Castus und habe bemerkt das der Knoten zu wachsen begann kann aber auch Zufall gewesen sein.
      Aber nun habe ich Angst da evtl. wieder was zum wachsen anzuregen.

      Kann das ganze Hormonchaos auch ua. mit der SD-OP zusammenhängen und ich habe seit vorletztem Jahr auch nur noch einen Eierstock und Gebärmutter wurde schon vor 20 Jahren entfernt.

      Danke

      Kommentar


      • Re: Sind das Symptome für niedriges Östrogen?


        Hallo,

        meines Wissen bringt Moenchspfeffer in der Hinsicht keine Nachteile. Von den Symptomen her waere aber auch eine Kontrolle der Schilddruesenhormone angebracht.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Sind das Symptome für niedriges Östrogen?


          Hallo Doc,
          habe meine neuen Laborwerte
          Wert Norm
          TSH 1,59 0,30-4,00
          FT3 3,85 !! 3,90-6,70
          FT 4 19,5 12,0-22,0

          eigentlich paßt das TSH und kann nicht für das schlappe antriebslose depressive verantwortlich sein meint HA
          außer FT 3 ??

          mein Östradiol ist innerhalb von 4 Wochen von 26 plötzlich auf 99 hoch und ich habe ja nur 2 mal wöchentlich 25 mg Pflaster geklebt.

          Nun meine Frage kann das depressive, schlappe durch die plötzliche Veränderung auch kommen? Nehme nun erstmal kein Pflaster mehr.
          Habe ja seit 20 Jahren keine Gebärmutter mehr und seit einem Jahr nur noch 1 Eierstock und hatte mehrere Op`s wegen Verwachsungen.
          Durch die Clinovier habe ich aber keine Schmerzen mehr gehabt, aber eben diese anderen Nebenwirkungen.
          Nun weiß ich das es zykl. bedingt ist und nicht an den Verwachsungen liegt.
          Wäre ein pflanzl. Progesteron ratsam für PMS Beschwerden und für Psyche und ist es nicht so stark wie Spritze und mit weniger Nebenwirkungen?
          Soll aber wieder bei Schilddrüsen Op nicht gut sein??

          bin echt durcheinander was nun gut ist da ich wieder Angst habe vor Schmerzen und depressiven Phasen

          vielen vielen Dank für Antwort

          Kommentar


          • Re: Sind das Symptome für niedriges Östrogen?


            Hallo,

            pflanzliche Praeparate sind im Prinzip kein Problem. Da der Oestrogenwert gestiegen ist, wuerde ich aber eher raten, zunaechst den weiteren Verlauf abzuwarten.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Sind das Symptome für niedriges Östrogen?


              Hallo,
              oh man mit so einer schnellen Antwort und heut hab ich nicht gerechnet-vielen herzlichen Dank.
              Ok. dann warte ich ab wie es weiter geht.

              schönen Abend und nochmals Danke!!

              Kommentar