• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gebärmutterhalsentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gebärmutterhalsentzündung

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage, und zwar habe ich am 2. August meine Tochter bekommen, und bei der Geburt waren sie sich nicht ganz sicher ob alles enzfernt wurde. bei der nachsorge hat man immer noch reste gefunden, mein frauenarzt war immer der meinung der geht mit der nächsten regelblutung weg, hatte aber immer beschwerden, jetzt habe ich seit drei wochen immer schwarzes Blut trotz einnahme der Pille und beschwerden war heute hin, und da stellte man eine Gebärmutterhalsentzüdung fest, bekomme jetzt, Methergin und Sigaprim. kann das noch sein dass, das noch von der Geburt stammt?

    Danke schon mal im Voraus für eure antworten:

    Liebe Grüße Jessi


  • Re: Gebärmutterhalsentzündung


    Hallo,

    ohne die Befunde genau zu kennen, laesst sich das leider nur schwer beurteilen. Sollten wirklich noch Plazentareste vorhanden sein, waere unbedingt eine Ausschabung notwendig. Vielleicht sollten Sie da eine zweite Meinung einholen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar