• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen

    Hallo!

    Ich habe am Freitag die Kupferspirale eingesetzt bekommen. (Ich hatte vor fünf Jahren schon mal eine, außer eine stärkere Regel keine Komplikationen).
    Mein FA sagte, es dürfe noch ein bis zwei Tage bluten. Jetzt ist aber schon der 3. Tag und ich blute immer noch. Mal mehr, mal weniger, aber ich kann nicht absehen, dass es besser wird. Wie lange darf das noch sein nach dem Einsetzen? Schmerzen habe ich eigentlich, bis auf gelegentlich, keine.
    Vielen Dank für die Antwort.

  • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen


    Hallo,

    ich habe auch die Kuperspirale und mein FA hat damals gesagt, einige Tage Nachbluten sei durchaus okay - auch danach sind weitere Schmier- und Zwischenblutung normal (was ich zum Glück alles nicht hatte), nur wenn stärkere Schmerzen auftreten, sollte man zur Kontrolle gehen.

    Vielleicht kommen die Blutungen aber auch noch von Deiner Periode - Du hast doch sicher die Spirale während der Periode einsetzen lassen?

    Ich drücke Dir die Daumen, dass die Blutungen bald verschwunden sind und Du weiter keine Probleme mehr mit der Spirale hast.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen


      Meine Periode war gerade einen Tag vorbei, also daran kann es nicht liegen.
      Die erste Spirale habe ich auch sehr gut vertragen. Allerdings kann ich da im Nachhinein nicht sagen, wie lange die Blutung angehalten hat, da ich sowieso meine Periode zu der Zeit hatte.
      Ich bin nur ein bisschen beunruhigt, da ich mir einige Monate vorher die Mirena habe einsetzen lassen. Diese musste nach einer Woche wieder gezogen werden, da ich starke Blutungen und Schmerzen hatte.
      Dann muss ich wohl mal abwarten, aber nach Aussage von Deinem Doc muss ich mir nach drei Tagen wohl keine Sorgen machen.

      Vielen Dank!!

      Kommentar


      • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen


        Naja, wenn Du bei der Mirena Probleme hattest, kann ich Deine Sorgen schon verstehen.
        Bin mal gespannt, was die Experten hier sagen und hoffe, dass bei Dir alles okay ist.

        Viele Grüße!

        Kommentar



        • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetz


          Hallo,

          eine solche Blutung ist wirklich kein Grund zur Sorge, selbst wenn sie noch ein paar Tage anhalten sollte.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetz


            Guten Morgen Dr. Scheufele,
            vielen Dank für Ihre Antwort, das beruhigt mich doch sehr.

            Viele Grüße!

            Kommentar


            • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen

              Hallo miteinander ich bin neu hier und wollte mich mal informieren und zwar habe ich vor 3-4 Wochen die spirale eingesetzt bekommen und habe immer noch blutungen das geht auch eher ins dunklere rein sie haben einmal ca. 4 Tage aufgehört und dann wieder angefangen ist das normal?

              Kommentar



              • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen

                Hallo,

                so lange sollte eine Blutung nicht anhalten, ich würde daher zu einer Kontrolluntersuchung raten.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen

                  Hallo ich habe das selbe Problem nur habe ich die Spirale schon seit zwei Monaten. Ich habe bis auf wenige Unterbrechungen mal mehr mal weniger starke Blutungen seitdem aber fast täglich. Mein artzt meinte nur wenn ich glaube sie nicht zu vertragen kann ich sie auch entnehmen lassen. Das möchte ich aber eigentlich nicht. Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht wird das besser oder ist das entfernen die einzige Lösung

                  Kommentar


                  • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen

                    Hallo,

                    eventuell käme dabei auch eine kurzzeitige Hormonanwendung in Frage.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar



                    • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen

                      Ich habe vorher eine reine gestagen Pille gehabt mehrere Jahre lang da ich die mit den Hormonen nicht vertragen habe. Bei ministison wurde mir immer schwindelig dann hat man auf desogestel gewechselt und die hat meine Migräne verschlimmert. Dann war die Möglichkeit der Kupferspirale halt naheliegend. Blutungen sind weiterhin und ich rede nicht von ab und zu auftretenden schmierblutungen. Sondern von Periode ähnlich starken Blutungen. Anfangs hatte ich zusätzlich eine blasen entzündung und einen komischen Ph wert das hat man beides behandelt. Dennoch habe ich Blutungen und fühle mich dadurch mittlerweile echt unwohl.
                      Verzweiflung macht sich breit

                      Kommentar


                      • Re: Kupferspirale: Blutungen nach dem Einsetzen

                        In dem Fall wäre dann doch an die Entfernung der Spirale zu denken.

                        Kommentar