• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PAP IV

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PAP IV

    Guten Abend,

    sehr unfhöflich, in ein forum stolpern und gleich so eine frage....tut mir leid, aber ich habe mich jetzt doch alle möglichen Seiten gewuzelt und wurde nicht so recht fündig.

    Ich bin 28 (werde heuer 29) und vor 10 Tagen bekam ich das Ergebnis des Papabstriches IV.
    Mein Arzt rät mir zu einer Konisation. Termin ist am 24. April.
    Meine Fragen sind folgende. Wie hoch ist die Chance, das ich tatsächlich was ernstes habe? Und wie hoch ist die Chance, das danach alles wieder gut wird? Muß ich mir ernsthaft sorgen machen?
    Wäre schön wenn mir irgendjemand antworten kann.
    Vielen dank fürs lesen.

    GLG JEnny


  • Re: PAP IV


    Hallo,

    eine Konisation sollte man bei einem solchen Befund unbedingt durchfuehren. Es besteht eine gute Chance, dass dabei die veraenderten Zellen komplett entfernt werden und damit der gesunde Zustand wieder hergestellt ist.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: PAP IV


      Vielen herzlichen Dank für die Antwort.

      Ich werd schon fast verrückt vor lauter *onkelgooglefragen* ;-)

      Und kam ja doch nie auf einen grünen zweig....
      Und da ich alleinerziehend bin, mach ich mir natürlich noch mehr sorgen.....

      GLG JEnny

      Kommentar


      • Re: PAP IV


        So hier bin ich wieder....
        Am Mittwoch war die Konisation, und die Ärztin die die OP durchführte meinte, das sie aufgrund der Test die bei der OP gemacht werden schon sah, das es sich evt. um doch um ein Karzinom handelt.
        Sie meinte ich solle mich darauf vorbereiten das der Befund nicht so gut ausfällt.
        Der befund kommt in einer Woche.......
        Was genau könnte mich da erwarten?
        Was heißt es ist ein Karzinom?
        War es eins und es ist weg?
        Ist es eins und es ist noch da?
        Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar, denn eine Woche warten- ist nicht grad meine Stärke, das ding mit der Geduld.....

        Vielen Lieben Dank.
        LG Snoopy

        Kommentar



        • Re: PAP IV


          Hallo,

          solange der feingewebliche Befund nicht vorliegt, kann man leider nur Vermutungen anstellen. Falls boesartige Zellen durch die Konisation nicht vollstaendig entfernt werden konnten, waere ein weiteres, operatives Vorgehen, je nach Ausdehnung bis hin zur Gebaermutterentfernung, notwendig.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: PAP IV


            vielen dank für ihre antwort.
            In der Hoffnung das sich alles zum Guten wendet, bleibt mir jetz nix anderes über als diese woche ab zu warten.

            LG Snoopy

            Kommentar


            • Re: PAP IV


              aber doch noch ne frage.

              Ist ein Karzinom immer schlecht? oder kann das auch gutartig sein?

              Und hätte es auch etwas anderes sein können als ein karzinom? oder war mit dem Befund PAP IV klar das es ein Karzinom ist und ich habs nur nicht gewußt....
              Fragen über fragen *sorry*

              GLG Snoopy

              Kommentar



              • Re: PAP IV


                Karzinom ist die Bezeichnung fuer einen boesartigen Befund. Bei einem PAP IV besteht schon der Verdacht darauf. Ziel der Konisation ist es, alle veraenderten Zellen vollstaendig zu entfernen. Nur wenn das nicht gelingt, muss weiter operativ vorgegangen werden.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: PAP IV


                  hallo snoopy!!!

                  auch ich hatte vor wenigen wochen den befund pap4b bekommen, eine woche später war dann meine koni das ist jetzt 3 wochen her. bei mir war es ein karcinom in situ, was soviel heißt wie krebs in der entstehungsphase. auch ich habe mich durch unzählige seiten im internet gewälzt und sehr viel negatives gelesen. dann vor 2 wochen der erlösende anruf, es konnte alles im gesunden entfernt werden ,also keine weiteren op`s notwendig.
                  ich bin 25 und neben meinem sohn 2jahre habe ich natürlich noch weitere kinderwünsche.
                  ich wünsche dir alles gute und drücke dir ganz fest die daumen und würde mich freuen, wenn du mal antwort über das ergebnis gibst.

                  karo

                  Kommentar


                  • Re: PAP IV


                    @doc: Vielen Dank für Ihre Antwort, und ich weiß, Ferndiagnose ist nicht so einfach, und klar wärs schön gewesen wenn sie hätten sagen können, klar ist jetzt alles o.k. machen Sie sich keine Sorgen, aber wenn sie so etwas könnten, wären sie a) absolut berühmt und b) vermutlich irre reich ;-)

                    @karo: danke für deine Erfahrung und ja, wenn ich das endgültige Ergebnis habe, dann geb ich noch mal Bescheid.
                    Inzwischen vielen Dank und ein schönes WE.

                    GLG Snoopy

                    Kommentar



                    • Re: PAP IV


                      hallo snoopy!!!
                      lange nichts mehr von dir gehört!!! wie ist denn dein befund ausgegangen???
                      war nun heute bei meinem fa zur nachuntersuchung und bei mir ist alles bestens verheilt! nun steht im juli ein weiterer abstrich an und hoffe dieser wird nun wieder besser ausfallen denn hatte ja pap4b und es wurde alles im gesunden entfernt. hoffe auch du hast positives zu berichten. würde mich freuen wenn du dich mal meldest.

                      lieben gruß karo

                      Kommentar


                      • Re: PAP IV


                        Guten Morgen,

                        ja es wurde auch bei mir alles im guten entfernt.....
                        ob ich mich gefreut habe? und wieeeeeeeeeeee.....

                        Mein arzt meinte zwar das es schon sehr knapp war, da mein cin wert zwischen 3 & 4 lag....

                        aber aus dieser aussage wurde ich wieder einmal nicht so recht schlau, bzw hab ich den link nicht mehr gefunden wo die cin werte beschrieben werden.
                        Vielleicht hat jemand einen bei der Hand und kann ihm mir geben oder aber auch einer der Ärzte mag dazu was schreiben.

                        Meine nächste Untersuchung hab ich im August, und dann hoffe ich das auch da wieder alles o.k ist.....

                        NT: Ich freu mich für dich das es auch bei dir gut ausgegangen ist....

                        GLG Snoopy

                        Kommentar


                        • Re: PAP IV


                          Hallo,

                          die CIN-Einteilung beruht nur auf einer anderen Untersuchungsform, 4 ist aber wirklich schon fortgeschritten, die Einteilung geht dabei naemlich nur bis 3..;-)
                          Nein, machen Sie sich keine Sorgen, da alles im Gesunden entfernt wurde, sind Sie auf der sicheren Seite.

                          Gruss,
                          Doc

                          Kommentar


                          • Re: PAP IV


                            sehen sie doc in all der aufregung hab ich mich gleich vertippt.......ich hab nur gehört *alles im guten entfernt* und dann hörte ich nicht mehr richtig zu ;-)

                            o.k., was ist dann CIN 3?
                            denn dann meinte er zwischen 2 & 3.....ich hab echt nicht mehr genau aufgepasst *schäm*

                            er sagte halt das es knapp war....und ich sagte dann, ich wills nicht genau wissen, wichtig sei das ich gesund bin.....

                            GLG Snoopy

                            Kommentar


                            • Re: PAP IV


                              CIN 3 kann man in etwa mit einem PAP IVa vergleichen. Also Zellveraenderungen, die eine Krebsvorstufe darstellen.

                              Gruss,
                              Doc

                              Kommentar


                              • Re: PAP IV


                                halli halli!!!

                                freut mich echt das von dir zu hören man wie bin ich in der woche wahnsinnig geworden wo ich noch nicht wußte wie der befund war, denn hatte ja pap4b!!! mein fa meinte nur es war ein carcinom in suti aber den cin wert weiß ich ne. naja nun heißt es abwarten bis juli wenn dann die nächste untersuchung ansteht,irgendwie graut mir jetzt schon davor. denn hier im net liest man ja sehr viel negatives.
                                dennoch wünsche ich dir alles gute und bin froh jemanden getroffen zu haben, der auch nur positives berichten kann.

                                lieben gruß karo

                                Kommentar