• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmierblutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmierblutung

    Einen schönen Nachmittag!
    Hab eine Sache die mich sehr beunruhigt. Ich habe jetzt schon das zweite Mal hintereinander eine Zwischenblutung/Schmierblutung. Im letzten Zyklus hatte ich diese genau am selben Tag wie dieses mal. Also am 7. Zyklustag. Ich nehme keine Pille und habe bis jetzt auch keinerlei Zyklusstörungen. Alles war immer normal mein Zyklus dauert zwischen 26-29 Tagen. Meine Blutungen sind normal stark, dauern 5 Tage und nur am ersten Tag habe ich manchmal etwas Schmerzen. Die Zwischenblutung ist sehr leicht, ich merke es eigentlich nur auf der Toilette und brauche auch keinen OB. Es ist helles Blut. Sie dauert nicht länger als einen Tag, danach läuft alles wieder normal. Nur habe ich die letzten beide Zyklus schon in der Mitte sehr starke Brustschmerzen! Die erst dann mit einsetzen der Regelblutung besser werden. Ich habe echt Angst was das sein könnte, habe auch nächste Woche eh nen Termin bei meiner Frauenärztin zwecks Kontrolle, trotzdem wäre es schön etwas zu hören was Licht ins Dunkel bringt. Ich habe gerade sehr viel Stress, vielleicht liegt es daran oder an den Hormonen. Was würde das bedeuten und wie wirkt sich das auf meinen vorhandenen Kinderwunsch aus.

    Vielen Dank schon mal für die Antwort!

    Liebe Grüße
    Binemaus


  • Re: Schmierblutung


    Hallo,

    die geschilderten Symptome deuten auf hormonelle Schwankungen hin, die kein Grund zur Sorge sind. Man kann durch Einnahme von Moenchspfeffer versuchen, den Zyklus zu regulieren.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar