• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schmerzen

    Hallo
    Habe mal wieder ne Frage,und zwar bei mir wurden zwei knoten an der Brust festgestellt,bei der Mammagraphie hieß es es wären drüsen,die von alleine wieder weg gehen.Mittlerweile ist ein Monat rum,und die Knoten sind immer noch da,und meine Brust ist größer geworden und fühlt sich auch richtieg hart an,sie tuhen mir auch weh wenn ich sie anfasse.Was könnte das den sein?Meine Brust war noch nie so hart,mich stört das richtieg.
    Liebe Grüße Jennifer


  • Re: schmerzen


    Hallo,

    ohne Untersuchung laesst sich das leider kaum beurteilen. Das Problem kann hormonell bedingt sein, muesste dann aber beidseits auftreten. In jedem Fall wuerde ich zu einer Kontrolluntersuchung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: schmerzen


      Vielen Dank für die Antwort,ich habe ja am Mittwoch einen Termin aber ich wollte nur mal so fragen,weil ich Angst hatte weil die Knoten immer noch da sind,und von meinem Vater die Geschwister alle Brustkrebs hatten,und es nur zwei überlebt hatten.Was heißt hormonell bediengt,ich nehmme zur Zeit nichts den ich habe von der Pille und von der 3Monatsspritze eine schlechte Haut bekommen,die Spirale habe ich nicht vertragen und das Stäpchen auch nicht.Muß ich evt was nehmmen,das meine Hormone wieder im gleichgewicht sind?
      Liebe Grüße Jennifer

      Kommentar


      • Re: schmerzen


        Hallo,

        hormonelle Schwankungen koennen zu Verhaertungen und Schmerzen der Brust fuehren. In dem Fall koennte ein Gestagenpraeparat helfen. Zunaechst sollte der Befund aber nochmals kontrolliert werden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: schmerzen


          Hallo
          auch ich leide seit monaten an schmerzen in der linken brust auch mir wurde gesagt es sind brustdrüsen schmerzen es sei nichts
          an der brust und ich war schon mehrmals zur mamografie auch mir sind verwante schon an brustkrebs gestorben aber ich muß wohl den ärtzten vertrauen.

          Kommentar


          • Re: schmerzen


            Hallo
            Also ich hatte heute noch mal einen Termin,aber meine Periode ist gekommen,deswegen musste ich ihn verschieben,leider.Ich versteh das nicht,einfach so hat man doch keine schmerzen,ich geh da auf jedenfall hin,den meine tuhen mir richtieg weh,sogar mein Freund findet das sie größer aussehen.Hast du den auch Knoten an der Brust?Mir wurde gesagt,es verschwindet wieder,aber es ist 1Monat her und sie sind noch da,meine Angst ist daher auch da.Liebe grüße jennifer

            Kommentar