• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ausbleiben der Periode

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ausbleiben der Periode

    Hallo Zusammen, Ich hatte eigentlich immer eine relativ regelmässige Periode. Ich musste dann beruflich mit Hormonen arbeiten (allerdings mit Handschuhen, Mundschutz etc). Meine periode blieb dann ein Mal aus. Beim nächsten Mal genau das Gleiche. Den letzten Versuch mit Hormonen habe ich in der ersten Januarwoche gemacht, allerdings dieses Mal nur mit Testosteron. Seit der Zeit und für die weitere Zukunft werde ich solche Versuche nicht mehr machen. Leider war auch meine letzte Periode Anfang Januar (vor dem Ansatz), danach nicht mehr bis zum heutigen Tag. Der Schwangerschaftstest vor 2 Wochen war leider negativ. Was kann es sein? Bzw was kann ich dagegen unternehmen?


  • Re: Ausbleiben der Periode


    Hallo,

    man kann versuchen, durch Einnahme von Moenchspfeffer eine Regulierung zu erzielen. Wenn die Blutung weiterhin ausbleibt, waere eine Kontrolle durch den FA angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ausbleiben der Periode


      Lieber Doc,

      Mönchspfeffer habe ich schon versucht, leider ohne Erfolg. Der FA ist ratlos und möchte nichts unternehmen. Sehen Sie keinen Zusammenhang mit der Arbeit mit den Hormonen?

      Kommentar


      • Re: Ausbleiben der Periode


        Hallo,

        ich halte es fuer unwahrscheinlich, dass darin die Ursache liegt. Man kann aber durch Ultraschall den Aufbau der Schleimhaut kontrollieren und Aufbau und Abblutung ggf. hormonell regulieren.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar