• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

brauner Ausfluss, schmerzen in der brust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brauner Ausfluss, schmerzen in der brust

    hallo,
    ich muss kurz ausholen...
    ich bin 24 jahre alt. habe mit 14 das erste mal meine regel bekommen, die war jedoch immer unregelmäßig und in verschiedenen längen... kurz nach meinem 17 geburtstag sind sie dann komplett ausgeblieben. diesbezüglich war ich auch bei spezialisten, die mich mit mehreren verschiedenen medikamenten behandelt haben - jedoch immer ohne erfolg - mein hormonhaushalt ist jedoch absolut so wie er bei einer frau sein sollte... also absolut in ordnung - habe nur keine aktivitäten ... mein mann und ich haben uns eigentlich auch sehr gut damit abgefunden das wir kinderlos bleiben werden.

    nun zu meinem eigentlichen problem...

    seit ca 4 wochen habe ich in beiden brüsten (jedoch verstärkt re) schmerzen. es ist kein ziehen, sondern sie sind sehr druck und berührungsempfindlich. manchmal werde ich nachts wach weil das liegen auf der seite (ich schlafe re) mir schmerzen bereitet...die schmerzen sind mal stärker und mal weniger.. beim abtasten meiner brüste spüre ich ziemlich zentral an den brustwarzen eine ca walnussgroße bis golfball große UV (wenig schmerzen walnussgroß, starke schmerzen bis zu golfball groß)...

    jetzt kommt noch dazu, dass ich seit heute zwar nur sehr schwach aber einen bräunlichen ausfluss habe und leichte schmerzen im unterleib (die hatte ich noch nie nichtmal als ich meine periode noch hatte. die war immer plötzlich da)...

    auch mit dem magen habe ich in letzter zeit (öfter als gewöhnlich - das habe ich auch seit ich 14 bin) probleme im sinne von krämpfen... dazu kurz es handelt sich nur um den magen und nicht mit dem Darm (durchfall,verstopfung).

    beim Harnlassen, habe ich das gefühl noch zu müssen obwohl ich schon fertig bin. jedoch leide ich nicht unter harndrang in dem sinne zu müssen und es kommt nicht viel...

    alles in allem mache ich mir jetzt schon meine gedanken, was
    das sein könnte...

    Ich hoffe ihnen soweit genügend info gegeben zu haben.

    ich wäre ihnen sehr verbunden wenn sie mir bald antworten könnten...
    mit lieben grüßen
    frauohnenick


  • Re: brauner Ausfluss, schmerzen in der brust


    Hallo,

    sie sollten all Ihre geschilderten Beschwerden nochmals intensiv abklären lassen.
    Hat man denn seinerzeit auch die Eierstöcke/Eileiter nach Verklebungen untersucht? Sind sie stark Untergewichtig?
    Dies wären z.B. auch Gründe für eine ausbleibende Menstruation.

    Ich würde hier wirklich auch eine Art Tagebuch führen und das mit den Fachärzten abklären. Gerade in Bezug auf die Magenkrämpfe und das Harnlassen kann sich solch ein Tagebuch positiv auswirken. Alles Gute.

    LG amza

    Kommentar


    • Re: brauner Ausfluss, schmerzen in der brust


      hallo,
      danke für die antwort.
      stark untergewichtig bin ich nicht. ich denke ich habe normal gewicht.. 1,73 (70kg)
      meine eierstöcke/eileiter sind nicht verklebt. bzw, hat mir dies kein arzt bisher gesagt und ich wurde auf grund der ausbleibenden periode bei den speziallisten ja genau untersucht...
      grüße
      frauohnenick

      Kommentar


      • Re: brauner Ausfluss, schmerzen in der brust


        Hallo!

        Könnte es vielleicht trotz allem sein, dass Du schwanger bist?
        Alles was Du beschreibst könnten evtl. Anzeichen einer Schwangerschaft sein.
        Vielleicht kam es bei Dir zum Eisprung, obwohl Du keine Periode hast. Deine Hormonwerte sind ja laut FA normal.

        Also ich würde Dir auf jeden Fall auch empfehlen zum Arzt zu gehen. Ich denke das ist die einzige Möglichkeit um sicher zu erfahren, was mit Dir los ist.


        Viele Grüße und alles Gute

        Kommentar



        • Re: brauner Ausfluss, schmerzen in der brust


          Hallo,

          aus der Ferne laesst sich die Ursache der geschilderten Symptome leider nicht beurteilen. Ich kann daher auch nur zum Arztbesuch raten.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: brauner Ausfluss, schmerzen in der brust


            vielen dank dr. scheufele für die schnelle antwort,
            das werde ich auch tun. ich habe es allmählich wirklich mit der angst zu tun... ich werde berichten..
            @ALL
            für weitere tips wäre ich sehr dankbar, und ich werde direkt morgen zum FA gehen
            liebe grüße
            frauohnenick

            Kommentar