• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ständig zwischenblutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ständig zwischenblutungen

    hallo,

    ich leide nun seit einem jahr unter ständigen zwischenblutungen. nach einem wechsel von der bella hexal auf die neo eunomin gab es keine besserung. auch meine jetzige pille, die yasmin, besserte nichts.
    beim letzten arztbesuch vor ca.3 wochen stellte meine ärztin eine ektopie fest und verödete die stelle.
    jedoch fing es nun wieder an, wenn auch viel weniger als die letzten monate.
    könnte es sein, dass sie nicht die ganze stelle getroffen hat?
    vor allem, weil sie mich erst nach der verödung untersuchte?

    jedoch will sie mich nicht ein weiteres mal veröden, sondern mir nur wieder eine neue pille verordnen.
    was halten sie von dieser maßnahme?

    mit freundlichen grüßen,
    katharina


  • Re: ständig zwischenblutungen


    Hallo,

    eine Ektopie blutet eigentlich nur bei Beruehrung, solche Zwischenblutungen sind eher hormonell bedingt. Von daher ist ein erneuter Pillenwechsel angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar