• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schmerzen nach geschlechtsverkehr

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schmerzen nach geschlechtsverkehr

    Lieber Leser,
    ich habe hier schon mal dieses Thema eröffnet, habe jedoch jetzt noch ein paar Fragen.
    Nach dem Geschlechtsverkehr mit meinem Freund habe ich seit ca 2 Monaten ein starkes Brennen ähnlich wie bei einer Blasenentzündung, aber doch eher ein bisschen anders . Ich kann es nicht genau beschreiben. Es folgt keine Blasenentzündung oder ähnliches. Es schmerzt meist nur den restlichen Tag. Was kann das denn sein? Kann das auch durch eine Krankheit oder so entstehen? Vorher hatte ich nie dieses Problem.
    Vielen Dank im Vorraus
    MeAndMyself


  • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


    ich habe eben noch den beitrag zu "tripper" gelesen und denke, dass die beschreibungen eigentlich ganz gut passen, da mein freund auch im moment einen entzüdeten mund hat. wir sind seit knapp 6 monaten zusammen und anfangs hatte ich diese beschwerden ja nicht. ich gehe eigentlich nicht davon aus, dass er mich betrogen hat. kann man die krankheit denn auch anders bekommen?

    Kommentar


    • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


      Hallo,

      wenn sich die Beschwerden nach einiger Zeit immer wieder von selbst geben, wuerde ich nicht von einer Infektion ausgehen. Eher handelt es sich dann nur um eine harmlose Reizung des Gewebes.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


        da bin ich aber beruhigt. heute ist zb auch wieder alles komplett weg. aber wieso ist dieses problem auf ein mal aufgetreten und was kann ich dagegen tun?
        vielen dank schon mal

        Kommentar



        • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


          Hallo,

          eine Hautpflegesalbe sollte dagegen ausreichen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


            Ich habe ebenfalls dieses ganz starke Brennen, seit dem ersten Geschlechtsverkehr mit einem neuen Partner vor über 2 Monaten und wandere nun seitdem von Urologen zu Gynäkologen und Hausarzt hin und her. Keiner kann mir wirklich helfen.
            Die Schmerzen gehen nicht weg und sind nur durch Wärme zu lindern.
            Habe inwzwischen mehrmals Antibiotika bekommen, sowohl von Urologen, als auch lokal in der Scheide vom Gynäkologen. Nichts hiflt. Ich glaube, man trifft nicht den richtigen Virus, die richtigen Bakterien....Ich verzweifle noch.
            Lt. Blutuntersuchumg, Urintests, Blasenspiegelung, Abstrich....soll alles in Ordnung sein.
            Man sieht keinerlei Kultur mehr im Urin und der Abstrich blieb ohne Befund...
            Ich sitze den ganzen Tag auf einem Wärmekissen und nehme auf Anraten meiner Urologin weiter Angocin, aber es geht nicht weg.
            ZZt. bin ich wieder beim Gynäkologen. Der hat nochmals einen Abstrich eingeschickt, letzen Freitag....Bis heute kein Ergebnis zurück.
            Die Schmerzen sind teilweise unerträglich. Machen mich wahnsinnig.Habe das Gefühl, ich verbrenne innerlich.
            Dazu kommt ein Druckgefühl, das sich teilweise bis zum After zieht...
            Keine Ahnung. Hatte vorher noch nie eine Blasenentzündung oder dergleichen.
            Ich glaube, man hält mich bereits für einen Hypochonder.
            Ich hofffe, hier kann mir irgend jemand helfen!?
            Vielen Dank im Voraus.

            Kommentar


            • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


              Hallo,

              wenn eine infektioese Ursache sicher ausgeschlossen wurde, waere auch an eine allergische Reaktion, oder einen Hormonmangel zu denken.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


                Habe eine neue Info für alle, die unter diesem brennenden Schmerz nach dem Geschlechtsverkehr leiden.
                Falls die Schmerzen anhalten, auch über Tage hinweg, sollte man einen Spezialisten aufsuchen, der sich mit Bakterien/auch Clamydien auskennt. Bei meinem Gynäkologen und Urologen war das offensichtlich nicht wirklich der Fall.

                Es gibt lt. meiner Ärztin in der Uniklinik wohl sehr tückische Bakterien/Clamydien, die sowohl die Scheide als auch die Blase befallen!!!
                Diese werden oft vom Mann übertragen, der selbst gar nicht weiß, dass er welche hat.
                Deshalb wurde ich auch wiederholt auf Blasenentzündung behandelt, aber das Brennen in der Scheide war dennoch nie ganz weg.

                Mein Gynäkologe hat trotz Abstrich nichts gefunden und wollte mich zum Internisten schicken....und mein Urologe sagte, die Blase sei jetzt in Ordnung (nach Blasenspiegelung)
                Aber keiner kam auf die Idee, dass es ja einen Zusammenhang zw. Scheide und Blase geben könnte...schon übel.

                Nach einer weiteren Antibiotika-Behandlung beim Gynäkologen per Tabletten und Zäpfchen, die wieder nicht anschlug, sagte er, er könne mir nicht mehr weiterhelfen und, da lt. Urologen die Blase in Ordnung sein soll, bin ich am Montag kurzentschlossen mit allen Unterlagen und Übeweisung verzweifelt in die Uniklinik/Ambulanz gefahren. Termin hätte ich übrigens nicht vor Januar bekommen! Aber ich wollte nicht länger warten. Die Schmerzen waren inzwischen unerträglich. Also bin ich einfach hingefahren und kam auch relativ schnell dran.

                Da inzwischen 2 Monate vergangen sind, wird dort nun die Hammermethode gefahren mit 2fach Antibiose d.h. Antibiotika für Harnwege/Blase und Scheide...über 14 Tage.
                Möchte gar nicht darüber nachdenken, was ich meinem Körper in den letzten Wochen zugemutet habe und weiterhin noch tue...(wie gesagt, hatte noch nie eine Blasenentzündund und weiß nicht, wann ich zuvor jemals Antibiotika genommen habe...)

                Hoffe, dass diese Behandlung trotz aller übler Nebenwirkungen jetzt endlich zum Erfolg führt. Spüre eine leichte Verbesserung (4.Tag)

                Das wollte ich gerne an andere Betroffene als Info weitergeben.

                Falls mir jemand sagen kann, was ich tun muss, um die bisher verabreichten 7 Sorten Antibiotika anschließend wieder auszuschwemmen etc...würde ich mich sehr freuen.
                Viele Grüße unbekannter Weise

                Kommentar


                • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


                  Ich habe das gleiche problem seit gestern abend.
                  Mein freund ( ich weiß nich ob das vllt umgangssprachlich klingt ) hat mir einen gefingert. Als ich heute morgen und genstern abend auf toilette ging hatte ich unendliche schmerzen. ich trau mich garnicht mehr zu pinkeln. Sonst hatte ich noch nie probleme mit sowas, ich bin wirklich beunruhigt, wäre schön wenn irgendjemand weiß was zu tun ist.

                  Kommentar


                  • Re: schmerzen nach geschlechtsverkehr


                    Hallo Lydia,

                    ich würde erstmal schauen, ob die Schmerzen übers Wochenende nachlassen (evtl. ist es nur Reizung), solange würde ich mit einer normalen Wund- und Heilsalbe cremen, und wenn die Schmerzen zu Wochenbeginn immer noch vorhanden sind, sollten Sie zum FA gehen und die Sache abklären lassen.

                    Viele Grüße,
                    Claudia

                    Kommentar