• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eiweiß im Urin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eiweiß im Urin

    Hallo!!

    Ich bin in der 15.SSW und habe eben mein Testergebnis der heutigen Urinabgabe erhalten:

    Eiweiß lag bei 0,15 g/l und Zucker bei 0,06 g/l

    Bezüglich des Eiweißgehaltes mache ich mir nun große Sorgen. Muss ich den Arzt aufsuchen? Was kann das bedeuten? Besteht Gefahr für das Baby? Vor 14 Tagen lag der Eiweißgehalt noch bei 0,09 g/l.

    Danke!!!!


  • Re: Eiweiß im Urin


    Hallo Kassandra,

    bekommst du denn die Werte jedesmal mitgeteilt?
    Und wieso wird bei dir alle 14 Tage untersucht? Bei mir wird das nur im Rahmen der Vorsorge alle 4 Wochen gemacht. Ich habe auch bisher bei beiden Vorsorgeuntersuchungen Spuren von Eiweiß im Urin gehabt.
    Allerdings hat sie bei mir im Mutterpass einmal ein + und einmal ein (+) eingetragen. Das Plus in Klammern bedeutet wohl, dass weniger Eiweiß vorhanden ist als bei +.

    Jedenfalls hat man mir gesagt, dass Spuren von Eiweiß im Urin unbedenklich sind.
    Wo allerdings die Grenze liegt, weiß ich leider auch nicht.

    Bin mal gespannt, was die Docs dazu sagen.

    LG
    Tessa

    Kommentar


    • Re: Eiweiß im Urin


      Liebe Tessa,

      ich hatte heute morgen so einen Test mit einem Streifen aus der Apotheke gemacht, der leicht positiv war. Deshalb bin ich ins Labor gegangen, damit die den genauen Wert ermitteln.

      Normalerweise sonst auch nur alle 4 Wochen...
      Aber jetzt mache ich mir natürlich ein paar Sorgen...

      LG

      Kassandra

      Kommentar


      • Re: Eiweiß im Urin


        Hallo Kassandra,

        das kann ich gut verstehen. Ich habe mir auch sofort Sorgen gemacht, als bei mir nicht o. B. stand.

        Aber die Docs werden dich bestimmt (hoffentlich) gleich beruhigen.

        LG
        Tessa

        Kommentar



        • Re: Eiweiß im Urin


          Hallo,

          Eiweiss im Urin als Einzelbefund ist kein Grund zur Sorge. Allein schon durch koerperliche Anstrengung kann es dazu kommen.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Eiweiß im Urin


            Hallo Herr Dr.Scheufele,

            vielen Dank für Ihre Antwort!

            Ab wann ist denn der Eiweißgehalt als kritisch zu bezeichnen? Und kann ich vier Wochen bis zum nächsten Test warten, oder sollte ich vorher noch einen weiteren machen?

            Vor zwei Wochen war ja auch schon ein Wert von 0,09 g/l festgestellt worden...kann man trotzdem noch von Einzelwerten sprechen, die unbedenklich sind?

            Viele Grüße

            Kassandra

            Kommentar


            • Re: Eiweiß im Urin


              Hallo Kassandra,

              Einzelwerte koennen dabei sehr schwanken, aussagekraeftiger waere da eine Untersuchung des 24-Std.-Sammelurins (Normwert <150mg/l). Wenn keine weiteren Symptome (Wasseransammlung, Blut im Urin, Bluthochdruck) bestehen, koennen Sie aber ohne Weiteres den naechsten Termin abwarten.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar