• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unterleibsentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterleibsentzündung

    Hallo,

    bei mir wurde vor ca. 3 Wochen eine U-Entzündung festgestellt sowie eine Blasenentzündung. Die Medikamente habe ich nicht vertragen und musste diese absetzen.
    Eierstöcke sind lt. Gyn wieder o.k. jedoch meine Blase ist wohl noch entzündet. Numehr seit 3 Wochen. Ein ziehen im Unterleib habe ich immernoch sowie ein ziehen am Rücken.
    Was soll ich tun?

    Gruß


  • Re: Unterleibsentzündung


    Hallo,

    bei anhaltenden Beschwerden sollte eine erneute Kontrolle und Behandlung erfolgen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Unterleibsentzündung


      Danke,

      Urin wurde eingeschickt. Noch kein Ergebnis.
      Eine weitere Antwort war noch ich soll zur Bauchspiegelung.
      Davor habe ich Panische Angst

      Gruß

      Kommentar


      • Re: Unterleibsentzündung


        Die Bauchspiegelung waere nur angebracht, wenn die Beschwerden abhalten und sich keine andere Ursache finden liesse.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Unterleibsentzündung


          Hallo,

          war wieder beim Gyn. Schmerzen waren wieder unerträglich. Jetzt wurden verschieden Abstriche gemacht und Blut abgenommen (Hormone) ob ich schon in die W-Jahre komme.

          Es wurde mir geraten eine Magen-Darm-Spiegelung zu machen. Aber was hat das mit Schmerzen im Unterleib zu tun?? Oder sie meint ich hätte den Noro-Virus halt ohne Erbrechen und Durchfall. Geht sowas 3 Wochen???

          Kommentar


          • Re: Unterleibsentzündung


            Hallo,

            eine Noro-Virus-Infektion ist ohne die entsprechenden Symptome doch recht unwahrscheinlich.
            Ob der Magen-, Darmbereich als Ausgangspunkt der Beschwerden in Frage kommt, laesst sich ohne Untersuchung leider nicht beurteilen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Unterleibsentzündung


              Hallo Doc,

              jetzt sind alle Untersuchungen abgeschlossen. Als erstes wurde eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt. Ab zur Radio-Jod-Therapie. Beginnt nächste Woche.

              Als zweites wurde festgestellt das ich in die frühzeitigen Wechseljahre gekommen bin. Daher auch meine Schmerzen im Unterleib. Kommen daher auch die Schmerzen im Rücken???

              Muss jetzt ein Hormonpflaster aufkleben. Das mir etwas missfällt wegen den Nebenwirkungen. Gibt es keine andere Möglichkeit??? bzw. kann das alles durch die schilddrüse kommen??

              Kommentar



              • Re: Unterleibsentzündung


                Hallo,

                weder eine Schilddruesenstoerung, noch die Wechseljahre verursachen solche Schmerzen. Ein Ausgleich des Mangels ist aber sinnvoll, wobei das Pflaster ein recht schonender Weg ist.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar