• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen

    Hallo!
    Ich(20) leide jetzt bereits seit anderthalb Jahren an starcken Zwischenblutungen welche immer schlimmer werden(immer in der 2-3 Zykluswoche für ca. 5 Tage und dann immer vor den Tagen direkt nochmal für ca.5 Tage),habe sogar manchmal nur 8 Tage im Zyklus keine Blutungen!Meine Tage bekomme ich aber normal und habe bei meinen Tagen und den Zwischenblutungen keine Schmerzen und auch keine anderen Probleme!
    Habe in den anderthal Jahren mittlerweile meine 6.neue Pille bekommen( z.Z. Neo-Eunomin),da mein Arzt erst meint es liegt an der Pille, und mein Arzt hat auch einen Abstrich gemacht, aber kann mir noch nicht sagen wovon es kommt und warum es nicht weg geht!Nun hoffe ich das ihr mir vielleicht helfen könnt!


  • Re: Zwischenblutungen


    Hallo,

    wenn noch nicht geschehen, sollte ein Versuch mit einer mehrphasigen Pille gemacht werden. Vorher wuerde ich zu einer Pause raten, in der durch Gabe eines Gestagens ueber 10 Tage eine komplette Abblutung herbeigefuehrt wird. Auch die zusaetzliche Einnahme von Moenchspfeffer kann helfen, den Zyklusablauf zu regulieren.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Zwischenblutungen


      Mit einer mehrphasigen Pille haben wir es auch schon probiert aber auch bei ihr gab es keine Veränderung und die blutungen wurden weiterhin immer schlimmer.

      Kommentar


      • Re: Zwischenblutungen


        Wenn auch eine Gestagenbehandlung nicht hilft, kann in hartnaeckigen Faellen von Blutungsstoerungen auch mal eine Ausschabung notwendig werden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Zwischenblutungen


          Hallo !!!

          Ich bin neue hier...

          Ich hab ein Problem und bin ratlos....

          Diesen Monat habe ich zwei mal meine periode zwischen 17 Tage... Ich rechne immer wann sind meine fruchtbarkeit Tage aber jetzt geht nicht...ich wünche mir ein kind, mein mann auch :-)

          Danke

          Kommentar


          • Re: Zwischenblutungen


            Hallo,

            man kann versuchen, durch Einnahme von Moenchspeffer eine Regelmaessigkeit des Zyklus zu erzielen. Ursache koennte auch eine Gelbkoerperschwaeche sein, das waere vom FA abzuklaeren und ggf. zu behandeln.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Zwischenblutungen


              Hallo! Bin neu hier und habe das gleiche Problem mit ZB. ich nahm zuerst 6-7 jahre lang die Pille Harmoned, jetzt seid 2 Monaten das Pflaster Evra. bis jetzt ist es aber nicht besser geworden eher noch schlimmer.Am anfang war es nur ein bräunlicher Ausfluss doch jetzt blute ich noch zusätzlich. braucht das eine weile bis sich das alles wieder normalisiert? oder ist das Pflaster nicht die richtige lösung.oder wäre der Ring besser? nur nicht mehr die Pille schlucken! :-/

              Kommentar



              • Re: Zwischenblutungen


                Hallo,

                bei einem Wechsel des Praeparates sollte man zunaechst zumindest 3 Monate abwarten, ob sich das Problem loest. Halten die Zwischenblutungen dann weiter an, waere zu ueberlegen, die Hormone ganz abzusetzen und medikamentoes eine komplette Abblutung zu provozieren.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Zwischenblutungen


                  Was passiert da genau bei einer kompletten Abblutung?

                  Kommentar


                  • Re: Zwischenblutungen


                    Man gibt fuer 1O Tage ein Gestagenpraeparat mit dem Ziel, dass danach die aufgebaute Schleimhaut vollstaendig abblutet und danach keine Zwischenblutungen mehr auftreten.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar



                    • Re: Zwischenblutungen


                      Danke für Ihre Antwort Dr.Scheufele!
                      Gruss Fabs

                      Kommentar