• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Röntgen!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Röntgen!

    Hallo!


    Ich habe heute meinen 18. Zyklustag, mein Zyklus dauert zwischen 30 und 33 Tagen, also eine spannende Zeit um möglicherweise schwanger zu werden, was wir uns sehr wünschen.


    Nun wurde ich heute beim Zahnarzt geröngt. Und nun kommt meine Frage:
    In welchem Stadium ist es für einen Embyo schädlich, wenn die Frau geröngt wird?
    Sollte ich es in diesem Monat lieber nicht probieren? Und: angenommen, mein Zyklus ist in diesem Monat kürzer und der ES hat schon stattgefunden, sollte ich dann froh sein, wenn ich nicht schwanger wäre oder ist es in diesem frühen Stadium nicht schlimm... Eine Schwangerschaft wäre mein größter Traum.


    Ich freue mich auf eine Antwort.


    Liebe Grüße
    Nelly


  • Re: Röntgen!


    Hallo,

    die Strahlendosis ist beim Roentgen im zahnaerztlichen Bereich sehr gering und zudem wird der Unterleib dabei abgedeckt. Eine Gefahr im Falle einer Fruehschwangerschaft besteht also nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar