• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Schmerzmittel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Schmerzmittel

    Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele!

    Aufgrund von Kopfschmerzen habe ich heute mittag und und am Nachmittag jeweils eine Aspirin-Tablette eingenommen. Gestern habe ich nach meiner Pillenpause wieder mit der Pille angefangen, welche ich um 21h nehme. Können die zwei Aspirin-Tabletten den Schutz der Pille beeinträchtigen?

    Vielen Dank!


  • Re: Pille und Schmerzmittel


    Hallo,

    keine Sorge, Aspirin beeintraechtigt die Pillenwirkung nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Schmerzmittel


      Danke für Ihre schnelle Antwort :-)

      Ich hätte noch eine Frage: Würde die Einnahme der Cerazette evtl. bei Migräne mit Aura etwas bewirken? Oder würde sich zumindest das Schlaganfallrisiko gegenüber östrogenhaltigen Pillen minimieren?

      Vielen lieben Dank!

      Kommentar


      • Re: Pille und Schmerzmittel


        Hallo,

        das Thromboserisiko ist bei einer rein gestagenhaltigen Pille geringer. Ob sich die Migraene bessert, bliebe auszuprobieren.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille und Schmerzmittel


          Sehr geehrter Herr Dr. Scheufele!

          Ich habe heute mit meiner Gynäkologin gesprochen und ich werde die Cerazette ausprobieren. Nun habe ich gelesen, dass die Wirkstoffe besser aufgenommen werden, wenn die Pille am Morgen eingenommen wird und ich selbst würde dies auch bevorzugen. Die Belara nehme ich bisher noch um 21h. Da ich ja gleich nach der letzten Belara-Pille mit der Cerazette anfangen soll, wollte ich nun fragen, ob ich da gleich am nächsten morgen um 7h anfangen kann, weil es mir lieb wäre, wenn der Schutz erhalten bliebe.
          Und noch eine Frage hätte ich: Wie viele Pillen müssen zwischen zwei vergessenen Pillen liegen, dass keine Schwangerschaft vom GV vor der zweiten vergessenen Pille eintreten kann? Dass ich nach einer vergessenen Pille immer sieben Tage zusätzlich verhüten muss, weiß ich bereits.

          Vielen lieben Dank!

          Kommentar


          • Re: Pille und Schmerzmittel


            Hallo,

            mit der Einnahme gleich am naechsten Morgen zu beginnen, ist kein Problem.
            Wenn Sie eine Pille vergessen, ist der Schutz fuer 7 Tage nicht gesichert. Wenn dann eine zweite vergessen wird, bedeutet kurz davor stattgefundener GV erneut ein Risiko.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar