• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

An Doc Scheufele!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • An Doc Scheufele!

    Hallo Doc Scheufele!
    Erst mal frohes neues Jahr.
    Ich weiß nicht ob sie sich noch an mich erinnern,aber wohl nicht bei so vielen Leuten hier.
    Ich bin auf grund von chlamydien unfruchtbar geworden.Das wurde mir letztes Jahr bei einer Bauchspiegelung gesagt.
    Eine kü.Befruchtung ist nicht möglich da ich erst 23 bin.Langsam verzweifle ich daran ich gehe immer mehr kaputt,meine Ehe leidet und meine Tochter auch.Ich weine sehr viel weil ich einfach nicht verstehen kann warum,warum ich?Ich habe viele pflanzliche Beruhigungsmittel durch aber nichts hilf und mein Arzt verschreibt mir nichts.Er meint ich bin noch so jung und soll die Hoffnung nicht aufgeben.Das hilft mir aber auch nicht viel.
    Wissen sie vielleicht was mich beruhigen kann,was kann ich noch probieren,was kann ich machen das der Schmerz aufhört?
    Noch eine Frage,kann ich mich im Ausland kü.Befruchten lassen?Wo und wie teuer wäre das?Können sie mir da helfen?In Deutschland kostet mich das ca 5000€uro und so viel hab ich nicht.
    Danke im voraus lieben gruss
    Michaela


  • Re: An Doc Scheufele!


    Hallo Michaela,

    eine kuenstliche Befruchtung ist auch im Ausland moeglich, ueber die Preise habe ich aber leider keine Kenntnis. Es waere denkbar, dass die Kosten auch in Deutschland uebernommen werden, wenn sich eine entsprechende, psychische Belastung nachweisen liesse. Dies waere mit dem FA, oder einem KiWu-Zentrum zu besprechen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar