• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung nach GV

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung nach GV

    Hallo,
    ich habe zum ersten mal eine richtig feste Beziehung mit GV, nach meinem ersten mal hatte ich 2 Tage später eine Blasenentzündung und bin daraufhin zum Arzt gegangen und hab mich behandeln lassen, der sagte mir das das ganz normal sei bei Frauen und das mit der Zeit verschwinden würde. Das ist allerdings leider schon 7 Monate her. Seitdem nehme ich Dauerantibiose und habe sogar schon 3 Immunspritzen (StroVac) in kauf genommen und trotzalledem bekomme ich immer wieder nach dem Sex eine Blasenentzündung zwischenzeitlich musste ich auch schon eine Nierenentzündung über mich ergehen lassen. Diese Strapazen zerren nicht nur an meiner Beziehung sondern auch ziemlich an meinen Nerven und ich habe Angst das das nie mehr aufhört und ich auf Sex verzichten muss.
    Kann mir jemand dazu vlt einen Rat geben ich währe sehr dankbar,
    mfg


  • Re: Blasenentzündung nach GV


    hallo!

    also erstma ist wichtig dass du vor dem sex viel trinkst und danach direkt zur toilette gehst (da werden die bakterien direkt wieder rausgeschwemmt). ich weiß is megaromantisch aber notwendig und dauert ja auch net lang.
    cranberrykapseln wären noch ne möglichkeit (damit hab ich meine dauerinfektionen besser in den griff bekommen als mit antibiotika! gibts beim DM und schlecker und so)

    bist du deshalb beim gyn oder beim urologe in behandlung? benutzt ihr kondome?(wenn nein,versucht das mal)

    Kommentar


    • Re: Blasenentzündung nach GV


      Ja ich trinke viel und gehe nach dem Sex sofort auf Toilette und entleere meine Blase und wasche mich danach auch. Ja wir benutzen Kondome ich nehme zwar auch die Pille aber durch die ganze Antibiose will ich lieber auf nummer sicher gehen.
      Ich war deswegen schon bei 5 Ärzten, darunter mein Hausarzt der gleichzeitig auch mein Gyn ist letzlich bin ich beim Urologen gelandet

      Vielen Dank!!!

      Kommentar


      • Re: Blasenentzündung nach GV


        hmm also das mit der toilette und den kondomen is schonma gut aber wieso das trotzdem immer kommt :\
        was verstehst du unter viel trinken? schaffst du mehr als 1,5l am tag? der urologe is da der richtige ansprechpartner. wurde schonma ne blasenspieglung gemacht um auszuschließen dass es was anatomisches is dass du so zu entzündungen neigst?

        Kommentar



        • Re: Blasenentzündung nach GV


          ich werde beim trinken sozusagen zu meinem Glück gezwungen es fällt mir zwar sehr sehr schwer aber wenns hilft muss das wohl so sein an manchen tagen schaf ich etwas mehr als 1,5l an manchen etwas weniger aber im schnitt schon!!
          Ja deswegen wurde ich vom Urologen schon zum Orthopäden geschickt, da ich an einer Kniefehlstellung leide die eine kyphoskoliose bws hervorrgerufen hat, aber das hat nix damit zu tun meinte dieser

          Kommentar


          • Re: Blasenentzündung nach GV


            nee ich dachte jetzt vll eher dass deine harnröhre zu eng ist oder sowas,deshalb frag ich nach der blasenspieglung!
            also 1,5l sollten es auf jeden fall sein,eher sogar noch mehr!!! sonst können sich die bakterien immer wieder in der blase festsetzen

            Kommentar


            • Re: Blasenentzündung nach GV


              Hallo,

              ich kann mich den Ratschlaegen von Majandra nur anschliessen. Zustaendig ist hier in erster Linie der Urologe. Es kommt in seltenen Faellen vor, dass ein solches Problem erst nach Absetzen der Pille geloest werden kann.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Blasenentzündung nach GV


                ne das wurde ganz am anfang schon gemacht damit ist alles in ordnung!
                solangsam aber wird es echt problematisch vor allem da ich so kurz vor meinen abschlussprüfungen stehe aber durch die ständige krankheit teilweise zu sehr abgelenkt bin. Ich kann solangsam nicht mehr!

                Kommentar


                • Re: Blasenentzündung nach GV


                  Vielen Dank für die Ratschläge!
                  Ich werde alles mögliche versuchen und vor allem mal die Cranberrykapseln ausprobieren vlt hilft es ja!
                  Mfg

                  Kommentar


                  • Re: Blasenentzündung nach GV


                    Hi,
                    ich habe genau das gleiche Problem (gehabt; im Moment bin ich seit ca. 2 Monaten beschwerdefrei, davor hatte ich eigentlich einmal pro Monat wenn die Antibiotika vom letzten Monat fertig waren, eine BE).
                    Ich nehme auch Cranberrykapseln und seitdem ist es echt weniger geworden, also könnten die helfen.
                    Seit kurzem nehme ich Angocin, ein pflanzliches Mittel mit Merrettich und noch anderen Inhaltsstoffen, das vorbeugend wirkt, nicht nur gegen Blasenentzündung, sondern auch gegen sonstige Infekte.
                    Außerdem trinke ich ab und zu ein Glas mit einem Pulver, das heißt Alkala, um meinen Körper zu entsäuern, da darin auch oft die Ursachen von häufig wiederkehrenden Infektionen ist.
                    Mit diesen 3 Methoden habe ich im Moment die BEs im Griff, hab aber, wie du, nach jedem mal Sex mit meinem Freund Angst vor einer neuen und auch bei jedem Toilettengang denke ich daran.

                    Hat sich den Freund schon mal untersuchen lassen?? Könnte ja auch sein, dass er Bakterien an sich/in sich trägt, die deine BE auslösen?

                    Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Tipps geben!

                    Gute Besserung, L.

                    Kommentar



                    • Re: Blasenentzündung nach GV


                      Vielen Dank,
                      das sind mal Sachen die mir neu sind und nicht immer wieder gesagt werden!! Sind die Sachen (Pulver;Angocin) verschreibungspflichtig bzw wo bekomm ich die denn her!! Versuche nämlich zweifelhaft davon loszukommen denn es zerrt nicht nur an den Nerven sondern auch an der Beziehung denn richtig genießen kann ich das nicht!!!

                      Das sich mein Freund mal untersuchen lassen soll werd ich auch mal ansprechen bei meinem Arzt und mit ihm natürlich

                      Nochmals Dankeschön

                      Kommentar


                      • Re: Blasenentzündung nach GV


                        Hi,
                        die Mittel sind nicht verschreibungspflichtig, die bekommst du in der Apotheke (hab sie aus ner Internetapotheke: sanicare.de, da sind die meisten Sachen etwas billiger). Von Angocin nimmst du am besten gleich ne Hunderterpackung: 2 mal täglich 2 Tabletten zur Vorbeugung und wenns akut ist und du nicht gleich Antibiotika nehmen willst alle 2 Stunden 2 Tabletten (oder so ähnlich). Steht aber alles in der Packungsbeilage.

                        Habe noch andere Tipps, die du aber vielleicht schon kennst:
                        - bei den geringsten Anzeichen Merrettich essen (die Paste)
                        - zwischen durch, auch wenn du keine BE hast, immer wieder Nieren-Blasen-Tee/Harntee trinken
                        - nach dem Sex viel trinken (ca. 1/2 - ganzen Liter)

                        Das wars erst mal....
                        Schick auf jeden Fall mal deinen Freund zum Arzt, man weiß ja nie...

                        Liebe Grüße

                        Kommentar


                        • Re: Blasenentzündung nach GV


                          ja werde ich auf jeden fall machen!!
                          Merretich hab ich noch nicht gehört aber ich werds versuchen danke!
                          liebe grüße

                          Kommentar


                          • Re: Blasenentzündung nach GV


                            Hallo majandra,

                            vielen Dank für den Tipp mit den Cranberrykapseln, werde gleich morgen welche besorgen und ausprobieren. Angocin hab ich auch ausprobiert, hatte aber den Eindruck, daß es nichts gebracht hat.

                            Gruß sternchen

                            Kommentar