• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hefepilz im Mund + Valette?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hefepilz im Mund + Valette?

    Hallo Doc,

    seit Samstag habe ich Schmerzen im Mund. War heute bei meinem Hausarzt. Der hat in den Mund geschaut und aufgrund der vermehrten Schleimhautbildung, Rötung, Pöckchen etc. gesagt, dass ich einen Mundpilz (Mundsoor) habe. Nun habe ich gelesen, dass Hormone damit in Verbindung stehen können. Ich nehme seit 4 Monaten die Valette.

    Bin ich dadurch für diese Pilzerkrankung begünstigt?
    Kann sie der Auslöser sein?
    Hat der Pilz Einfluss auf meine Pillenwirkung?
    Kann sich der Pilz auch auf den Genitalbereich ausweiten?
    Kann ich meinen Freund durch Küssen etc. anstecken?

    Bin total verunsichert. Mein Doc hat mir eine Mundpaste mit Nystatin verschrieben. Wie kann es denn überhaupt zu einem Mundpilz kommen? Mein Doc sagte was von Lebensmitteln die nicht gut waren..

    Danke, Sonne


  • Re: Hefepilz im Mund + Valette?


    Hallo,

    zu einem Pilzbefall im Mund kommt es eigentlich nur bei sehr eingeschraenkter Abwehrlage. Einen Zusammenhang mit der Pille wuerde ich da nicht sehen. Bei konsequenter Behandlung sollte keine Ausbreitung erfolgen, eine Ansteckung waere aber moeglich, solange Symptome vorhanden sind.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar