• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

myom...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • myom...

    hallo und guten tag,

    ich befinde mich momentan in einer kiwu praxis zur behandlung.bei mir wurden 2 intramurale myome festgestellt, welche ca 2x2cm groß sind. sie liegen "oben" am uterus bzw "oben seitlich". meine ärztin hat mich ins kh überwiesen zur bauch und gebärmutterspiegelung und wenn möglich sollen die myome auch entfernt werden. im kh wurde jetzt allerdings von der entfernung abgeraten weil die narben auch hinderlich sein können. nun bin ich natürlich völlig verwirrt. 2 ärzte 2 meinungen...nach der op beginne ich eine behandlung mit unterstützenden medikamenten für die follikelreifung und bekomme auch utrogest.
    was raten sie ihren patientinnin in einen solchen fall? würde mich freuen von ihnen zu hören
    sonnige grüße irene


  • Re: myom...


    Hallo Irene,

    sicher beurteilen laesst sich das nur bei genauer Kenntnis des Befundes. Da die Myome nicht allzu gross sind, halte ich allgemein eine Schwangerschaft auch ohne OP fuer moeglich.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar