• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verwirrt ohne Ende

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verwirrt ohne Ende

    Hallo...

    ich weiß derzeit einfach nicht was ich denken soll... vielleicht kann mir hier jemand helfen..

    Ich war letzte Woche beim Frauenarzt, weil ich meine letzte Regel nur 1,5 Tage lang hatte...

    Der machte dann Schwangerschaftstest und Ultraschall.
    Schwangerschaftstest war negativ.
    Und beim Ultraschall meinte er, dass er nix sieht.

    Dann meinte er, dass man meine letzte Regel nicht als Regel sehen könnte, dass das nur eine Zwischenblutung gewesen sei.
    Er meinte dann: "Nun ist eine Regel ausgefallen, mal schaun ob die nächste kommt"..

    Ich hingegen hab Beschwerden:
    * Übelkeit
    * Mir ist fast immer schwindlig
    * Überempflindliche Brüste
    * Seit 1,5 Wochen ein ziehen im Bauch

    Nun sollte gestern meine Regel kommen.. doch davon ist noch nichts da.

    Ich weiß nun echt nicht was ich denken soll...

    Bild ich mir das ganze nur ein?

    Danke für die Antworten.

    Liebe Grüsse
    Cassandra


  • Re: Verwirrt ohne Ende


    Ich hab nun auch mal meinen Zyklus berechnet... der der letzten Monate..

    16.01.-20.01.
    26 Tage

    06.02.-11.02.
    33 Tage

    09.03.-13.03.
    nun sind es schon 47 Tage und nichts ist gekommen

    Kommentar


    • Re: Verwirrt ohne Ende


      Hallo,

      die Schilderung laesst ein hormonelles Problem vermuten. Man kann versuchen, durch die Einnahme von Moenchspfeffer einen regelmaessigen Zyklus aufzubauen, alternativ kaeme der Einsatz von Hormonen, evtl. nach Bestimmung der Blutwerte in Frage.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Verwirrt ohne Ende


        Ich habe ende Januar einen Hormontest gehabt. Also mir wurde Blut abgenommen und es wurden alle Hormone getestet.

        Es kam raus, dass alles ok ist.

        kann sich das in so kurzer Zeit so verändert haben?

        Kommentar



        • Re: Verwirrt ohne Ende


          Hallo,

          in dem Fall wuerde ich zum erwaehnten Versuch mit Moenchspfeffer raten.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Verwirrt ohne Ende


            Danke für die schnelle Antwort.

            Ich hab am 2. Mai wieder einen Termin beim Frauenarzt und werd dieses ansprechen.

            Nochmal danke..

            Kommentar


            • Re: Verwirrt ohne Ende


              Es geht nun komisch weiter.. gestern abend hatte ich nen rosa Ausfluss... da dacht ich schon.. dass ich nun meine regel bekomme... so hat es sich bisher immer angekündigt...

              Dann hab ich immer schön ne Binde nehmen können und in der früh hatte ich se dann.. bzw. über nacht bekommen...

              Nur da kam dieses mal nix.. ich hab zwar ein wenig ein ziehen im bauch.. nen druck eher.. als nen ziehen und nen vermehrten ausfluss.. aber farblos.. und mehr ist da nicht...

              Kommentar



              • Re: Verwirrt ohne Ende


                Hallo,

                zur Sicherheit sollten Sie den SS-Test nochmals wiederholen. Faellt er wieder negativ aus, kann man wirklich nur weiter abwarten.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Verwirrt ohne Ende


                  Ich hab so nen super früh test.. wollte damit aber bis sonntag warten... und den dann auch zur Abwechslung mal mit dem Morgenurin machen.. nun is ja schon gleich Donnerstag... ich hoff, dass ich bis dahin abwarten kann... wenn net dann werd ich ihn wohl schon morgen oder übermorgen machen..

                  Kommentar


                  • Re: Verwirrt ohne Ende


                    Also ich kann nur dazu sagen " Halt uns auf den laufenden" das interessiert mich.
                    Denn ich hatte auch sowas aehnliches... ich habe eigentlich einen normalen zyklusablauf,28Tage!
                    Aber lezten Monat geing es bis zu 37-38 Tage,ich habe mich sp gewundert und hatte echt schiss schwanger zu sein! Aber zum glück noch nicht passiert!

                    Dir alles gute weiterhin
                    Und mach dir keine sorgen,vielleicht liegt es auch daran,das wenn du dir solche gedanken machst,das sie sich verspetet die regel!
                    Aber mit dem Ausfluss kann ich mir nicht erklaeren ....


                    Gruss Lena

                    Kommentar



                    • Re: Verwirrt ohne Ende


                      Hallo lena,

                      ich werd bescheid geben sobald ich mehr weiß...

                      Nun grad fühl ich mich irgendwie erschlagen und hab Magenprobleme bekommen... renn sonst wie oft am Tag aufs Klo...

                      Ich freu mich schon aufs Wochenende... auch wenn das nicht ausschlafen bedeutet.. da meine kleine mich wecken wird... am WE meist gegen 7 Uhr.. aber naja.. sie is ja ganz lieb.. ^^

                      Liebe Grüsse
                      Cassie

                      Kommentar


                      • Re: Verwirrt ohne Ende


                        HaLLo,
                        ja ok danke dir . ;-)

                        Und du machst dann am montag den schwangerschaftstest????

                        Ich bin mal gespannt also echt .

                        Und du hast deine Tage echt nocht nicht bekommen?
                        Wie lange schon überfaellig ???

                        danke


                        Gruss Lena

                        Kommentar