• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille & Erythromycin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille & Erythromycin

    Guten Tag,

    Aufgrund unreiner Haut nehme ich (männlich) eine vom Arzt verordnete und vom Apotheker zusammengestellte Salbe mit Erythromycin (1%), was ja bekanntlich ein Antibiotikum ist und sich laut diverser Listen nicht mit der Pille verträgt. Nun meine Frage: Ich nutze die Salbe bevorzugt in der Mundregion, also auch ober und unter den Lippen - besteht dabei eine nennenswerte Gefahr, dass meine Freundin beim Küssen, die Salbe bzw. den Wirkstoff Erythromycin aufnimmt und somit die Pille ihre Wirksamkeit verlieren kann?

    Grüße

  • Nachtrag


    Mit "Pille aufnehmen" meine ich, dass sie einen kleinen Teil der Creme in den Mund aufnimmt bzw. gar herunterschluckt.

    Kommentar


    • RE: Pille & Erythromycin


      Hallo,

      in dem Fall denke ich nicht, dass der Kontakt zur Beeinflussung der Pillenwirkung ausreicht.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Erneute Frage


        Auch dann nicht, wenn sie einen kleinen Teil der Creme heruntergeschluckt haben sollte?

        Kommentar



        • RE: Erneute Frage


          nein, die Konzentration duerfte in dem Fall nicht hoch genug sein.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar