• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pap IIID-2 nach Konisation, HPV positiv

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Pap IIID-2 nach Konisation, HPV positiv

    Hallo Silya90, das kann auch von einem HPV Infekt kommen. Bitte lassen Sie einen bakteriellen,mykologischen und HPV Abstrich von diesen Stellen entnehmen. Sollten keine Bakterien und/oder Pilze gefunden werden, können die Beschwerden nur durch eine Behandlung gegen die HPViren geheilt werden. Sind Sie gegen die HPViren geimpft? Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar