• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

KONTROLLABSTRICH

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KONTROLLABSTRICH

    Hallo,
    im November 2011 wurde bei mir Schlingenkonisation durchgeführt. CIN 3 in sano. Konusgrösse 1,7 x 1,2 x 0,5 cm. Seitdem sind meine PAP Abstriche ok. HPV Test nach 6 und 12 Monaten - negativ, vorher HPV 58 positiv.
    Im Juni sollte wieder kontrolliert werden und ich habe Angst, das der Abstrich wieder nicht stimmt. Wie warscheinlich ist das? Bin 33,und habe noch keine Kinder, verheiratet.
    Muss ich bei dieser Konusgrösse mit den Komplikationen in der Schwangerschaft rechnen?

    Danke für Ihre Antwort
    raphaela111


  • Re: KONTROLLABSTRICH


    Hallo, raphaela111, wenn bislang die Kontrollen negativ waren, haben Sie doch sehr gute Chancen, daß es jetzt so bleibt. Aber Sie sollten sich impfen lassen. Das ist jetzt ein guter Zeitpunkt, am besten noch, bevor Sie schwanger werden. Die Komplikationen durch die Konisation sind eher gering und beherrschbar. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: KONTROLLABSTRICH


      Hallo Dr. Leuth,

      es ist einen PAP 2 (), aber es wurden metaplastische Zellen aller Reifengraden gefunden. Was heisst das? Was ist eine Metaplasie?

      LG raphaela111

      Kommentar


      • Re: KONTROLLABSTRICH


        Hallo,raphaela111, das hört sich doch gut an ! Metaplastische Zellen sind harmlose, nicht ausgereifte Zellen, die immer mal vorkommen, z.B. nach Konisation. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: KONTROLLABSTRICH


          Danke für Ihre Antwort

          LG

          Kommentar


          • Re: KONTROLLABSTRICH


            Hallo, raphaela111, schönes Wochenende ! Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar