• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pap 4a

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pap 4a

    Hallo,
    ich hatte am freitag eine re koni da der abstrich Pap 4a war, was schon mal vor kam. Die abstriche sind bei mir des öfteren auffällig.
    Muss jetzt das ergebnis der pathologie abwarten. In dem Brief zum op verlauf stand unter anderem, das der uterus wenig mobil ist und eine vaginale Hysterektomie fraglich. Was bedeutet das? Ist das positiv oder negativ? Vaginale Hysterektomie bedeutet doch gebärmutterentfernung,oder? Warum steht das da drin wenn es nicht notwendig bzw "fraglich" ist bzw wie kann ich dieses "fraglich"deuten und was bedeutet wenig mobiler uterus? Bin total durcheinander und das warten macht mich fertig:-(
    Hoffe auf antworten...


  • Re: pap 4a


    Hallo, Jazz31, die Beschreibung wird im OP Bericht beigefügt, damit für eventuell notwendig werdende Operationen ein anderer Arzt weiß, ob von der Scheide operiruert werden könnte. Das hat nichts mit dem PAP - Befund zu tun. also alles soweit in Ordnung ! Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. Meinhard Leuth

    Kommentar


    • Re: pap 4a


      Hallo Dr. Leuth,
      erstmal vielen dank für die antwort.... Dennoch verstehe ich nicht warum von etwas geschrieben wird, was nicht notwendig sein soll, verstehen sie? Warum wird etwas wie gebärmutterentfernung erwähnt? Mir ist auch noch nicht klar, was es heißt das der uterus wenig mobil ist...vieleicht wären sie so nett, es mir zu erklären?! Ich habe seit 10 Jahren ständig Verwachsungen oder auffällige Pap abstriche, habe einen kleinen sohn, würde gerne noch ein weiteres kind bekommen, habe aber langsam angst, das es nicht mehr gehen wird. Können sie mir sagen wie hoch das risiko ist, einmal "ernsthaft" zu erkranken? Falls die Gebärmutter entnommen werden sollte oder müsste, wäre das risiko dann komplett weg?? Hoffe sie fühlen sich nicht erschlagen von den fragen;-)
      LG

      Kommentar


      • Re: pap 4a


        Hallo, Jazz31,
        Dennoch verstehe ich nicht warum von etwas geschrieben wird, was nicht notwendig sein soll, verstehen sie? Warum wird etwas wie gebärmutterentfernung erwähnt?:
        Das ist Routine und Vorschrift im Krankenhaus und muß im OP-Bericht vermerkt werden. Diese Berichte sind ja nicht für Laien und Patienten gedacht, sondern für ärztliches Personal !

        Mir ist auch noch nicht klar, was es heißt das der uterus wenig mobil ist...vieleicht wären sie so nett, es mir zu erklären?!
        : dies und der nächste Punkt hängen zusammmen. Aufgrund der Verwachsungen ist die Gebärmutter wenig beweglich und kann deshalb wohl nur schwer im Bedarfsfall von der Scheide operiert werden.
        Ich habe seit 10 Jahren ständig Verwachsungen oder auffällige Pap abstriche, habe einen kleinen sohn, würde gerne noch ein weiteres kind bekommen, habe aber langsam angst, das es nicht mehr gehen wird. Können sie mir sagen wie hoch das risiko ist, einmal "ernsthaft" zu erkranken?
        : Verwachsungen machen eigentlich keine "ernsthafte" Erkrankungen!

        Falls die Gebärmutter entnommen werden sollte oder müsste, wäre das risiko dann komplett weg??
        : Wenn der Virus nur auf den Muttermund beschränkt ist: ja.
        Aber wenn jetzt alles im Gesunden entfernt wurde, können Sie doch noch schwanger werden. Viel Erfolg !
        Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: pap 4a


          Hallo,
          das ging ja schnell mit der antwort.
          Mit "ernsthaft" erkranken meinte ich nicht die verwachsungen, sondern die oft auffälligen abstriche. Steigt das risiko im alter schneller zu erkranken? Ich hoffe das alles im guten entfernt wurde, bekomme das ergebnis ja erst im laufe der woche....eine letzte frage hab ich dann noch:habe keinerlei blutungen seit der koni, aber einen sehr aufgeblähten bauch,nur minimale schmerzen.Dachte erst das es ja super ist, jetzt hab ich etwas sorge das das blut vieleicht nur nicht "ablaufen" kann. Kann ich bis donnerstag warten oder sollte ich mich meiner ärztin evt vorstellen?
          LG

          Kommentar


          • Re: pap 4a


            Hi, wenn gelasert oder geloopt wurde: dann können Sie bis Donnerstag warten.Bei einer Messerkonisation mit anschließender Naht kann der Muttermund ungewollt verschlossen werden, was nicht sein soll. Wenn Sie keine Schmerzen haben, können Sie ebenso warten. MfG Dr. Leuth

            Kommentar


            • Re: pap 4a


              hallo
              bin 30 und habe erfahren das mein hpv positiv ist...stufe 4d
              jetzt will der fa operieren..
              was heisst es 4d?
              ist es schon krebs?
              wie gut/schlecht stehen die chancen das es nach der op weg geht?
              gruss

              Kommentar



              • Re: pap 4a


                hallo, bitte öffnen Sie eine eigene Seite!
                Trotzdem eine kurze Anwort:
                bin 30 und habe erfahren das mein hpv positiv ist...stufe 4d
                jetzt will der fa operieren..
                was heisst es 4d?
                > Gibt es nicht nur PAP IIID, PAP IVa oder b.
                Bitte genau beim FA nachfragen und neuen Beitrag erstellen.
                MfG Dr. M. Leuth

                Kommentar