• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf

    Hallo Dr. Leuth,
    hatte am 30.12.09 meine Konisation und leider am 12.1.2010 so starke Nachblutungen das ich am 13.1.2010 erneut unter Vollnarkose "verödet" werden musste, da die Blutung so nicht zu stillen war.
    Heute war ich nun bei mener Gynokologin zur weiteren Nachuntersucheung, heute ist immerhin der 20. Tag nach der "verödung" sie sagte nun das immer noch der Wundschorf auf der Wunde sitzt...bin jetzt etwas irritiert...ist das normal?? Sagt man nicht der Schorf löst sich so zwischen dem 8-12.Tag?? Und das wäre die Kritische Phase?? Jetzt ist es bei mir faszt 3 Wochen her und der Schorf sitzt da immer noch, habe seit 1 Woche leichte Blutungen, also wirklich minimal, aber wenn der Schorf noch immer da drauf ist, ist die kritische Abstoß-Phase ja noch nicht rum????!!!! Ich mach mir sorgen, habe echt Panik wieder diese Nachblutungen zu bekommen!!!
    Über eine Antwort wäre ich sehr erfreut, vielen Dank!!!!


  • Re: 20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf


    Hallo, Coco17, da Sie ja nachoperiert worden sind, kann es mit dem Schorf etwas dauern. Ihre FÄ hat ja nichts Außergewöhnliches festgestellt, sodaß Sie sich keine Sorgen zu machen brauchen. Eine weitere NAchblutung ist unwahrscheinlich! Alles Gute, Ihr Dr. M: Leuth

    Kommentar


    • Re: 20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf


      Hallo Dr. Leuth,
      vielen Dank für die schnelle Antwort, ok, dann liegt das wohl an der 2. Verödung das der Schorf da immer noch drauf ist...hätte sie ( also meine Frauenärztin)ja auch mal sagen können... was meinen sie denn wie lange das noch dauert?? Und löst sich der Schorf "in einem Stück" oder sind das immer so kleine "Krümel" und schwarze Punkte die da mit raus kommen???
      Lieben Gruß Coco

      Kommentar


      • Re: 20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf


        Hallo, Coco17, ja, das ist so wie Sie vermuten. Also dann läuft ja alles normal nun. Die Heilung kann bis zu 6 Wochen dauern, häufig ist der Schorf aber auch nach der nächsten Mesntruation weg. Alles Gute ! Dr. Leuth

        Kommentar



        • Re: 20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf


          Hallo Dr. Leuth, vielen Dank für ihre Info....mach mir solch einen Kopf und kann gar nicht schlafen, aber sie haben mich jetzt etwas beruhigt!
          Brauch mir also keine Sorgen machen das dieser Schorf da jetzt "in einem Stück" abgeht??? Un diese minimalen Blutungen, sind keine Schmierblutungen, sondern so wie Regelblutung 3. Tag, das kann dann auch noch andauern?? Weil es ist jetzt kontinuirlich seit 5 Tagen gleich bleibend wenig doll, wird aber auch nicht weniger...und meine Regel hatte ich vergangene Woche, da hat sich der Schorf nicht gelöst....mann, ist das langwierigig bei mir...also ne Rekonisation würd ich nie und nimmer machen lassen, wenn der erste Abstrich nach 3 monaten nicht gut ausfällt, da überleg ich echt schon mir gleich die GM entfernen zu lassen...vielen vielen Dank für ihre Antworten...Gruß Coco17

          Kommentar


          • Re: 20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf


            Hallo,coco17, einfach nur glauben, daß ja alles gut ist und nicht zu viele Gedanken machen ! Wird schon werden ! MfG Dr. Leuth

            Kommentar


            • Re: 20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf


              Hallo Coco17.
              Du stehst mit diesem Problem nicht allein da. Ich hatte am 15.04.eine Koni und am 22.04. einen Blutsturz, weil ein arterielles Gefäß im OP-Bereich gerissen ist. Im Krankenhaus wollten sie mir Vorwürfe machen, ich hätte Tabletten mit ASS- Anteilen genommen. Da ich aber wußte, diese darf man nach der OP nicht, habe ich mir nichts vorzuwerfen. Ich bin auch Notoperiert worden und habe seit diesem Tag panische Angst das es wieder so passiert. Meine Nachblutungen dauern nun auch schon nach meinem Gefühl ewig. Jedesmal wenn ich merke, das etwas Flüssigkeit aus mir rausläuft renne ich panisch zur Toilette. Ich kann nur Hoffen das mein Befund, den ich noch nicht habe, positiv ist, denn die Panik möchte ich nicht noch mal haben.
              Wie geht es Dir inzwischen?
              Ich würde mich sehr freuen von Dir zu hören, denn laut Statistik gibt es nur bei 1 von 1000 die Komplikation und ich bin froh, jemanden gefunden zu haben, der auch weiß wie sich diese Panik anfühlt.
              Liebe Grüße
              cantate

              Kommentar



              • Re: 20 Tage nach koni immer noch Wundschorf drauf


                Hallo Cantate....ohje das tut mir sooooo leid was dir wiederfahren ist....bei mir war es im Januar und als ich eben deine Zeilen laß bekam ich wieder Gänsehaut und Tränen in den Augen...es ist eine SCHEIß Zeit....die Psyche macht einen fertig, ich hatte Panikatacken und Herzklopfen...dachte nur das schlimmste und konnte nachts nicht schlafen da ich immer das ganze Blut vor Augen hatte, Alpträume und gedacht hab ich würde nie wieder aufwachen da ich im Schlaf verblute.....
                Mein ergebnis war dann ja leider auch nicht so gut, es war fraglich ob wirklich alles komplett im Gesunden entfernt wurde...mein Operateur meinte dann bei der verödung nach 2 Wochen als ich die schlimmen NAchblutungen hatte, das er den Laser extra noch ein bissel länger "drauf" gehalten hat um jetzt wirklich alles wegzu veröden.....hat dann wohl auch geklappt...ich war am 26.04 das erste mal zum Abstrich nach Konisation und haben vergangenen Donnerstag mein Ergebnis ( ein schöner Pap 2) erhalten...mann...das Gefühl kann sich keiner vorstellen...hatte soooooooooooooo eine Panik das es von vorn los geht mit der Koni...ich hätte es nicht noch mal machen lassen...hätte mich dann schweren Herzens zur Total OP entschieden...hab aber auch die Familienplanung durch, zum Glück!!

                Darf ich fragen wie alt du bist? Hattest Du ein Pap 4a oder 4b???
                Und wie geht es dir jetzt????
                Wünsche dir aaaaaalles gute, Gruß Coco

                Kommentar