• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wieder Pap 3d :-(

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wieder Pap 3d :-(

    Hallo!
    Ich bin 25 Jahre alt und hatte bereits vor ca.3 Jahren einen Befund 3d (und HPV u.a. auch mit high-risk-Varianten).
    Danach wurde erstmal in Abständen von 3 Monaten kontrolliert, aber da war dann wieder alles in Ordnung.
    Nun hat mir mein Gynäkologe (mittlerweile ein anderer), mitgeteilt, dass bei dem letzten Zellabstrich ein Pap3d festgestellt wurde.
    Ich soll nun bald zu einem Gespräch und in 3 Monaten zu einer erneuten Untersuchung kommen.
    Wenn der Wert dann wieder in Ordnung sein sollte, muss man dann trotzdem eine Behandlung durchführen? Ich meine, wenn der Wert Pap3d immer mal wieder kommt, aber zwischendurch die Werte ok sind?
    Ich habe grad eine ziemliche Panik, da ich später noch Kinder bekommen möchte :-(
    Vielen Dank für Ihren Rat


  • Hab noch etwas vergessen


    Ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass ich vor ca.1 Jahr die HPV-Impfungen gemacht habe, falls dies eine Rolle spielt.

    Kommentar


    • Re: Wieder Pap 3d :-(


      Hallo Susa, wenn Sie gegen HPV geimpft sind, kann es sein, daß jetzt ein anderer Virus vorhanden ist. Ich würde jetzt eine HPV Testung durchführen lassen, damit Sie wissen, welcher Virus die Zellveränderung macht. Kinder können Sie auf jeden Fall noch bekommen, auch wenn ein kleiner operativer Eingriff gemacht werden sollte. Mit freundlichen Grüßen, Dr. med. Meinhard Leuth

      Kommentar