• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PAP 3d HPV positiv

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PAP 3d HPV positiv

    Hallo, ich bin 27 Jahre und habe von meiner Frauenärztin folgenden Befund bekommen:
    PAP 3d, HPV positiv, High-risk, Typen 16, 18, 31, 33, 35, 39, 45, 51, 52, 56, 58, 59, 68.

    Sie schlägt mir jetzt vor, die oberste Gewebeschicht in einer ambulanten OP abzuschaben. Das würde zwei Minuten dauern, allerdings unter Narkose. Wäre keine große Sache und die Chancen, dass der Befund danach niedriger ist wäre hoch.

    Wobei wenn man einfach nur abwarten würde und in drei Monaten einen erneuten Abstich machen würde, die Chancen sehr gering wären, dass der Befund dann niedriger wäre.
    Angeblich wäre der Befund nach dem untersuchen des entfernten Gewebes sogar meistens höher als der festgestellte 3d.

    Ich bin ein wenig verunsichert, da ich jetzt schon oft gelesen habe, dass gerade bei Frauen unter 30 Jahren, mit einem guten Immunsystem der Wert sehr oft von alleine zurück geht.

    Können Sie m ir einen Rat geben?

    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: PAP 3d HPV positiv


    Hallo, Tosca, die normale weitergehende Untersuchung bei PAP III D ist eine Konisation und niicht eine Gebärmutterausschabung, da bie dieser nur eine Diagnostik und keine Therapie erfolgt. Alternativ können sie auch in 3 Monaten eine PAP Kontrolle vornehmen lassen. allerdings müssen Sie wissen, daß bei Ihnen ein höheres Risiko besteht, daß eine Transformation in schlechtere Zellen stattfindet. Sollten Sie bereits Kinder haben und keine weiteren Kinder wünschen würde ich jetzt zur Konisation raten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. med. Meinhard Leuth

    Kommentar