• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PAP 3

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PAP 3

    Hallo,
    ich habe gestern von meiner Frauenärztin den Befund PAP 3 bekommen. Heute musste ich nochmal zu einem weiteren Abstrich hin, wo wohl festgestellt wird, ob ich das Virus wirklich habe oder nicht.
    Sie sagte mir, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist das ich es habe, als das ich es nicht hätte.
    Und wenn das Ergebnis positiv wäre, müsste sie mir in jedem Fall unter Narkose eine Gewebeprobe entnehmen?
    Ich habe hier schon einige Beiträge gelesen und bin ein wenig verunsichert, ob das wirklich sein muss!
    Für ein paar Infos wäre ich sehr dankbar!!!


  • Re: PAP 3


    da fällt mir noch etwas ein, was mir auf der Seele brennt.
    Wie sieht das aus mit meinem Partner? Muss der sich auch untersuchen lassen? Kann ich weiter mit ihm ungeschützten Verkehr haben (also nur mit der Pille verhüten)? Oder gibt es sonst irgendetwas, dass ich beachten muss?

    Kommentar


    • Re: PAP 3


      Hallo nancy07! Normalerweise macht man bei einem Pap III eine Abstrichwiederholung in 3 Monaten, selbst wenn der HPV-Test positiv wäre. Pap III bedeutet nicht, dass es sich um eine schlimme Sache handelt, nur dass die Zellen verändert sind. Handelt es sich aber um einen Pap IIID, dann könnte man so vorgehen wie es Deine FÄ empfielt. Allerdings wenn es das erstemal ist, könnte man auch hier erstmal eine Abstrichwiederholung in 3 Monaten machen. Sie könnte Dich aber auch in eine spezial Sprechstunde schicken("Dysplasiesprechstunde"). MfG M.Blaschke

      Kommentar


      • Re: PAP 3


        hi,

        auch ich habe den befund pap 3 vor 2 wochen bekommen. Ich bin total fertig und belese mich ständig im internet. was mich verrückt macht ist das der nächste abstrich erst am 29.9.09 gemacht werden soll. ich habe hin und wieder schmerzen beim sex und in letzter zeit hatte ich auch immer wieder krampfartige Schmerzen im unterleib. Bei meiner Frauenärztin fühle ich mich alleine gelassen. Sie sagte auch das meine Schmerzen nichts mit dem Befund zu tun haben aber irgendwie glaub ich das nicht richtig.
        Ich weiß genau wie du dich fühlst.

        Kommentar