• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HPV

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HPV

    Hallo,

    ich bin etwas verunsichert. Und zwar hatte ich Anfang 2007 die Diagnose PAPIIId, HPV how risk und low risk positiv. Nachdem ich schwanger wurde, war der Abstrich im April 2008 dann einmal PAPIIw und nach der Schwangerschaft im Juli 2008 PapII und HPV war negativ. Ich sollte dann in einem Jahr, also Juli 2009 wiederkommen. Ist das gerechtfertigt oder zu spät? Mein FÄ meinte, da der HPV-Test dann negativ war und der PAPWert II gelte ich als geheilt. Stimmt das? Meine Sorge ist, dass ich Anfang 2007 vermehrten Ausfluss hatte und daraufhin der Abstrich IIId ergab (was wahrscheinlich nicht zusammenhängt), und ich jetzt wieder vermehrten Ausfluss habe und daher die Angst, wieder schlechte Pap-Werte zu bekommen. Leider ist meine FÄ auch gerade im Urlaub. Reicht es aus, wenn ich in einer Woche zu ihr gehe? Bitte nehmen Sie mir meine Angst!!!! Hätte ich alle 3 Monate zum Abstrich gehen müssen?

    Vielen Dank


  • Re: HPV


    Hallo happyfeed! Ihre FÄ hat Sie berechtigt darauf hingewiesen zur Kontrolle zu kommen; wenn ein PapII vorliegt, kann man jährliche Kontrollen machen; ob das mit dem vermehrten Ausfluß damit zusammenhängt vermag ich so nicht zu sagen;ich würde, wenn Ihre FÄ jetzt wieder da ist ,zu Ihr gehen und mich gründlich untersuchen lassen.LG M.Blaschke

    Kommentar


    • Re: HPV


      Vielen Dank, werde nächste Woche zur Ärztin gehen und das abklären lassen. Hat meine FÄ recht, wenn sie meint, ich sei geheilt (HPV war vor knapp zwei Jahren positiv u. a. auch HPV 16 und 18 und nach einem Jahr dann negativ). Ist man dann immun gegen die Viren, auf die man positiv getestet wurde? Natürlich kann man sich mit neuen anstecken, aber was gilt für die, auf die man positiv und danach negativ getestet wurde?

      Vielen Dakn

      Kommentar