• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abnehemen mit PCO-Syndrom

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abnehemen mit PCO-Syndrom

    wer kann mir da weiterhelfen ich habe dass PCO syndrom (zu viele männliche hormone u.a)

    ich will abnehemen aber es geht net, macht es sinn zu den Weight watchers zu gehen??

    mein Kur antrag wurde abgelehnt.
    obwohl ich bei 1,76 auf 130 kilo wiege.


  • Re: Abnehemen mit PCO-Syndrom


    Eine Gewichtsreduktion ist auf jeden Fall wichtig, da Sie statistisch gesehen ein stark erhöhtes Risiko für Erkrankungen des Zucker- und Fettstoffwechsel sowie für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben und man diese Risiken nur durch eine Gewichtsabnahme reduzieren kann.
    Eine Gewichtsabnahme mit Weight watchers ist grundsätzlich nicht schlecht, weil der regelmäßige Kontakt mit Betroffenen für viele eine Hilfe darstellt. Für einen langfristigen Erfolg ist eine Änderung der Ernährungsweise in Kombination mit regelmäßiger Bewegung wichtig.
    Da Sie mit einem BMI von 56 kg/m2 extremen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt sind, und übertriebener sportlicher Eifer auch ein Risiko darstellen kann, sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Wenn konservative Maßnahmen (Diät, Bewegung) nicht den gewünschten Erfolg bringen, sind auch medikamentöse und evtl. auch chirurgische Maßnahmen in Erwägung zu ziehen. Eine Übersicht über ambulante und stationäre Therapieprogramme finden Sie auf der Homepage der Deutschen Adipositasgesellschaft unter www.adipositas-gesellschaft.de

    Kommentar