• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ernährungsberatung in Düsseldorf?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ernährungsberatung in Düsseldorf?

    Hallo!

    Nach vielen fehlgeschlagenen Versuchen abzunehmen (natürlich immer schön mit Jojo-Effekt, mittlerweile hab ich 100 Kilo), möchte ich jetzt mal versuchen, in einer Gruppe abzunehmen. Also vielleicht so ähnlich wie Weight Watchers, nur dass ich mir die ganz sicher nicht leisten kann. Also ich wäre ja schon bereit, etwas dafür zu bezahlen, aber es sollte sich im Rahmen halten. Kennt vielleicht irgendjemand eine solche Gruppe oder Anlaufstellen in Düsseldorf? Was für Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Ich bin für jeden Tip dankbar.

    Viele Grüße,
    Andrea


  • RE: Ernährungsberatung in Düsseldorf?


    Hallo Ioreth!
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten an gesunden Abnehmkonzepten teilzunehmen.
    Ein gutes und preisgünstiges Angebot kommt von der AOK. Sie bekommen eine Einstiegsberatung und ein Trainingsbuch und können sich entweder in einer Gruppe treffen oder über das Internet in regelmäßigen Abständen Informationen und Anleitungen erhalten.
    Eine ander Möglichkeit bietet www.precon.de mit dem BCM-Konzept. Auch hier sind in jeder Stadt Ernährungsberatungsstellen, die Sie über das BCM-Telefon: 01805/77 32 66 erfragen können.
    Natürlich bieten auch die Weight-Watchers ein gesundes Abnehmkonzept. Vielleicht lassen Sie sich bei allen einmal beraten und entscheiden sich dann für ein für Sie in Frage kommendes Konzept.
    Viel Erfolg
    und viele Grüße
    G. Walter-Friedrich (m-ww.de)

    Kommentar


    • RE: Ernährungsberatung in Düsseldorf?


      Hallo!

      Vielen lieben Dank! Ich bin zwar nicht bei der AOK, aber da meine Krankenkasse höchstens einen Teil der Kosten für einen VHS-Kurs übernimmt, kann ich ja mal nachfragen, ob die Kurse auch für Nichtmitglieder angeboten werden. Das andere werde ich mir auch mal ansehen, wobei ich denke, dass Weight Watchers mein Studentenbudget übersteigt. Mal sehen.

      Vielen lieben Dank!
      Andrea

      Kommentar