• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wasser

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wasser

    Warum hab ich daß absurde Gefühl, daß pures Wasser weniger leicht runterrinnt, als wenn etwas Saft drinnen ist. wäre interessant ob`s noch jemandem so geht.


  • RE: Wasser


    Hi Cecil,

    also mir gehts genauso. Aber ich weiß leider auch nicht warum das so ist. Bei mir ist es vor allem bei Leitungswasser schlimm.
    Gruß Janni

    Kommentar


    • RE: Wasser


      Hi!

      Also ich glaube, dass das nur Gewohnheit ist. Natürlich schmeckt Wasser mit irgendwas Süßem drin erstmal besser. Aber wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, mehr Wasser als Saft und Co. zu trinken, löscht das am besten den Durst, finde ich. Ich werde vor allem nachts häufig wach und habe Durst, und seitdem ich dann fast nur noch Wasser trinke, fühle ich mich viel besser, vor allem habe ich morgens kein Sodbrennen mehr :-)

      Kommentar


      • RE: Wasser


        Liebe Cecil!
        Ihre Frage ist sicherlich sehr individuell und kann nur einer Wohlstandsgesellschaft entspringen.
        Wasser ist unser knappestes Gut auf der Erde! In anderen Ländern haben die Menschen schon heute nicht ausreichend Wasser - und diese Menschen würden Ihre Frage, glaube ich, nicht nachvollziehen können.
        Trotzdem eine kleine Antwort:
        In unserer Wohlstandsgesellschaft kommen wir immer weiter von Grundnahrungsmitteln weg. D.h. der reine natürliche Geschmack wird aufgrund künstlicher Geschmäcker zunehmend verdrängt.
        Wir haben soviele Getränke, dass der Gedanke "nur Wasser" zu trinken schon "langweilig" erscheint.
        Sie sollten Ihren nächsten Urlaub mal in einem Wüstenland planen. Hier ist reich wer Wasser hat!
        Übrigens stillt Wasser tatsächlich den Durst am besten! Auf der anderen Seite, wenn Sie es lieber mögen ein bißchen Saft mit Wasser zu mischen, spricht auch nichts dagegen! Es bleibt sicherlich eine "Geschmackssache".
        Viele Grüße
        G. Walter-Friedrich (m-ww.de)

        Kommentar



        • RE: Wasser


          ich war schon ein paar mal in einem wasserarmen land auch in der wüste und trinke wasser gegen den durst eigentlich nur pur, habe aber die erfahrung gemacht, wenn ich nach einer anstrengung sehr durstig war, reines wasser nur in geringen mengen trinken zu können, wenn es aber tee (auch kalter) oder irgend ein geschmack drinnen war ist es nur so hinunter geronnen.

          Kommentar