• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe, die letzten 10 sind die schlimmsten!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, die letzten 10 sind die schlimmsten!!!

    Hallo an alle Mitbetroffenen,

    seit der Schwangerschaft in der ich über 33 kg zugenommen habe und über 20 abgenommen habe, bekomme ich die letzten 10 nicht runter trotz kontrollierter Ernährung (FDH). Bis Baby 6 Monate alt war, habe ich gestillt. Hat jemand einen guten Tip wie ich die letzten 10 kilos wieder runterkriege?
    Bitte um schnelle Antwort und vielen herzlichen Dank.


  • RE: Hilfe, die letzten 10 sind die schlimmsten!!!


    Hallo Lara,
    habe etwas Geduld, bei mir haben die letzten 10 kg ca. 8 Monate gedauert. Davon waren die allerletzten 3 kg die schlimmsten. Ich habe damals sehr viel Gemüse und Obst gegessen. Wenig bis kein Fleisch, Wurst, wenig Käse, nichts Süsses, auch fettarmer Joghurt, aber nur morgens.
    Gemüse kannst Du sogar viel essen, wenn Du nicht massenweise Butter verwendest, eigentlich bis zum abwinken. Bei Obst etwas vorsichtiger wegen des Fruchtzuckers. Viel, viel Wasser trinken. Am besten morgens vor dem Kaffee bereits ein großes Glas mit etwas Fruchtsaft.
    Lieben Gruß und viel Glück.
    Martina

    Kommentar


    • RE: Hilfe, die letzten 10 sind die schlimmsten!!!


      Hallo Martina2,

      vielen Dank für die Ermutigung. Ich werde mir Deine Tips sehr zu Herzen nehmen!

      Lara.

      Kommentar


      • RE: Hilfe, die letzten 10 sind die schlimmsten!!!


        Hi!
        Ich habe mir die anderen Tipps durchgelesen und bin da mit einem Punkt nicht ganz einverstanden. Auf den Fall solltest du ganz langsam abnehmen. Auch die letzten 10 kg. 22 kg ist ja voll super. So vermeidest du den Jojo-effekt. Auf keinen Falls solltest du Käse und Milchprodukte vermeiden. Besonders wichtig für die Calciumdeckung. Mit genügend Milchprodukten kannst du Osteroporose vorbeugen.
        Am Besten zu schaust mal bei der Homepage der DGE vorbei. www.dge.de
        Da findest du auch die 10 Regeln der Ernährung.
        Ganz grob: viel Obst, Gemüse , wenig Fett und wenn pflanzlich Öle, wenig Fleisch und Wurst, Süßigkeiten in Maßen und viel viel Trinken. Milch ganz wichtig täglich! Getreideprodukte aus Vollkorn bevorzugen...
        Nicht aufgeben und am auch sportlich betätigen, dann gehts umso schneller. Muss ja kein Leistungssport sein.
        LG A.

        Kommentar