• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Flohsamen (gelb)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flohsamen (gelb)

    Was mich interessieren würde - ist Flohsamen wirklich so gut zum Abnehemen, oder ist das auch wieder so ein Wundermittel, das am Ende doch nichts bringt? Ich hab mir nämlich sowas gekauft, aber meine Mutter hat gemeint . wenn das den Darm zur Verdauung anregt, dann würde dieser ja träge, wenn ich die Samen nicht mehr nehme, und wäre somit immer auf Abführmittel angewiesen. Stimmt das? Janni


  • RE: Flohsamen (gelb)


    saturn hey, was soll das? jetzt hörst du mit dem kotzen auf und nimmst dafür abführmittel oder mittel mit so einer wirkung.... wie unfair, ist doch im grunde das gleiche spiel,
    gut ich muss zugeben, dass ich heute vielleicht auch nur keinen FA hab, weil ich auch krank bin, dicke erkältung... mit kopfschmerzen und bauchweh, halsschmerzen die deffinitiv nicht vom k* kommen... fühl mich einfach krank, und im ernst, hab mich gerade zum essen gezwungen und werde es nur deswegen nicht los oder fresse vorher noch was, weil ich mich krank fühle, auch nicht ehrlich, aber immerhin.... hab gegessen obwohl ich nicht musste, schon mal etwas.... bin auch nicht stolz das ich es wahrscheinlich nur wegen der erkältung einen tag schaffe, was sonst die qual war.... aber ich versuch es weiter,.....

    Kommentar


    • RE: Flohsamen (gelb)


      Ich versteh nicht ganz was Du meinst. Das ist kein Abfürhmittel, sondern regt lediglich die Darmtätigkeit-Verdauung an. Wünsch Dir gute Besserung
      Gruss Janni

      Kommentar


      • RE: Flohsamen (gelb)


        Die Wirkung ist der hohe Ballaststoffgehalt wie bei Weizenkleie, also eigentlich kein direktes abführmittel. Im Gegenteil, der Darm braucht so was, die DGE empfielt 30g/Tag. Wenn er dran gewöhnt ist, das ist wichtig, völlig ok. Ich glaube Weizenkleie ist billiger und hat einen höheren Eiweissgehalt.
        MfG
        Paul

        Kommentar



        • RE: Flohsamen (gelb)


          sorry, hab da was falsch verstanden.....

          Kommentar


          • RE: Flohsamen (gelb)


            Hallo Janni!
            Flohsamen gehört zu den Wegerichgewächsen.
            Zu den Abführmitteln gehört Leinsamen nur im weitesten Sinne. Leinsamen quillt und produziert Schleimstoffe, dadurch wird die Stuhlmenge vergrößert und eine abführende Wirkung setzt ein.
            Zunehmend wird Leinsamen jedoch auch verkauft bei Fastenkuren und Gewichtsreduktionsdiäten.
            Wenn man eine Begründung suchen möchte spielt sicherlich die Erhöhung der Ballaststoffe eine Rolle.
            Wenn das Ernährungsverhalten aber nicht auch zusätzlich trainiert wird, d.h. gesündere Auswahl, fettärmere Ernährung etc. wird Leinsamen allein nicht zur Gewichtsreduzierung führen.
            Viele Grüße
            G. Walter-Friedrich (m-ww.de)

            Kommentar


            • RE: Flohsamen (gelb)


              Danke für die Info Frau Dr. Friedrich,

              Ich habe in den nächsten 3 Monaten vor, 10 Kilo abzunehmen. Ich bin 1,67 groß und wiege zur Zeit 62 Kilo. Mit dem Leinsamen will ich meine Diät nur unterstützen. Ich nehme nun tätlich höchstens 1500 kcal zu mir, und hoffe, das ich so mein Wunschgewicht erreiche. Ich habe auch manchmal bulemische Phasen, aber die letzte ist schon etwas her, und außerdem will ich ja gesund abnehemen. Tipps nehme ich gerne entgegen.

              Kommentar



              • RE: Flohsamen (gelb)


                bin echt super stolz auf dich und wünsche dir alles gute, schön sowas zu lesen.... habs nur zwei tage durcgehalten, nicht mal heißhunger, ich wollte es irgendwie, jetzt fühl ich mich mies, weil es nicht nötig war...... versteh mich selber nicht, aber schreib ma weiter, wie und so du das schaffst, ih will es auch schaffen

                Kommentar


                • RE: Flohsamen (gelb)


                  Hallo Janni!
                  Ihr Vorhaben 10 Kilo abzunehmen halte ich für fragwürdig und riskant, gerade im Hinblick auf frühere bulämische Phasen. Hiermit würden Sie Ihren BMI auf 18 runterdrosseln, was mit einer gesunden Gewichtwreduktion nicht mehr zu vereinbaren ist. D.h. Sie wären damit untergewichtig.
                  Ihr Idealgewicht bei Ihrer Größe liegt bei mindestens 57 Kg, der BMI läge damit auf 20, dem absoluten Minimum!
                  Also denken Sie nicht in einem so großen Schritt!
                  Ansonsten besteht die Gefahr in die Magersucht zu rutschen.
                  Viele Grüße
                  G. Walter-Friedrich (m-ww.de)

                  Kommentar