• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

@w_paul sättigung und eiweiß

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @w_paul sättigung und eiweiß

    ich hab ein bisschen deine kommentare zu diversen anfragen gelesen. leider habe ich, seit ich meine nahrung eiweißreicher gestalte kaum das gefühl satt zu werden, ich hab sogar regelrechten hunger nach eiweißreicher nahrung (wache nachts auf und mir knurrt der magen, nur da bin ich einfach zu müde(faul) um etwas dagegen zu tun und dann könnt ich in der früh einen elefanten verdrücken, hab fast den verdacht daß ich abgenommen habe(was eigentlich nicht beabsichtigt ist) ist mir beim gemüse/kohlehydrate speiseplan eigentlich nie passiert. mach ich irgendwas falsch???


  • RE: @w_paul sättigung und eiweiß


    das mit dem nachts aufwachen ist natürlich nicht gut. Man soll abends eigentlich nicht viel essen zumindest eher leicht, also schlackearm.
    Ich bräuchte da schon mehr Infos, wenn du z.b. Hüsenfrüchte (Erbsen etc.) abends isst, könnte das schon eine Erklärung sein. Auch Pilze haben faßt 50% Ballaststoffe (von der Trockensubstanz).
    Eiweiss führt zu einer vergleichsweise etwas geringeren Wasserspeicherung im Körper als KH. Es müßte bei der Bilanz kalorienmäßig strengenommen niedriger angesetzt werden als die KH (stärkere postprandiale Thermogenese, geringere Resorbtion bei der Verdauung), wenn die Eiweisszusammensetzung ungünstig ist, ist der Effekt noch stärker.
    MfG
    Paul

    Kommentar


    • RE: @w_paul sättigung und eiweiß


      seitdem ich auf mehr eiweiß umgestellt habe esse ich abends Fisch oder Huhn oder Pute oder Tofu mit Gemüse oder Salat (Karotten Paprika Zuccini Fenchel Sellerie Kartoffel, also quer durch den Gemüsegarten) und danach wach ich meist hungrig auf, wenn ich einen Risotto oder Nudeln esse ist es kein Problem. Dachte zuerst es liegt daran daß es zu wenig Kalorien sind, die ich zu mir nehme, aber wenn ich abends nur einen Haferbrei esse dann bin ich auch satt bis in der früh. Ich mache sehr viel Sport Laufen oder Radeln kombiniert mit Klettern oder Bouldern fast täglich u am WE bin ich in den Bergen unterwegs. (ja arbeiten tu ich auch).

      Kommentar


      • RE: @w_paul sättigung und eiweiß


        keine Frage, hör auf deinen Bauch und nehm dann lieber den Haferbrei.
        Das andere ist auch eher ein Mittagessen.
        MfG
        Paul

        Kommentar



        • RE: @w_paul sättigung und eiweiß


          bleibt mir eh nichts anderes übrig als mich dem Dikdat meines Bauches zu beugen, nur wenns dem gut geht gehts mir auch gut. ich ess auch wieder wie vorher, eiweißmangel hin oder her, hab bis jetzt meinen rucksack auch alleine raufgeschleppt und war kein bremsschuh beim "gipfelstürmen". Aber was du beruflich machst würde mich interessieren und ob du gestern nacht auch hunger hattest oder nicht schlafen konntest weil du um 2 noch vor dem computer gesessen bist ;-)

          Kommentar