• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gallensteine

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gallensteine

    Hallo zusammen!
    Vor zwei Wochen wurden bei mir (nach einer schweren Gallenkolik) Gallensteine diagnostiziert. Meine Frage ist nun, auf welche besonderen Ernährungshinweise ich nun achten muss. Gibt es Lebensmittel, die ich besser meiden sollte? Kann es sein, dass Knoblauch im Übermass Gallenkoliken auslösen kann?
    Wäre toll, wenn mich hierzu jemand beraten könnte.
    -betty-


  • RE: Gallensteine


    alle fetten Speisen,
    also Buttercremtorte, Eier (das Eigelb!), fett gebratene Pfannengerichte, pommes mit Majo
    führen zur Kontraktion der Gallenblase und können damit Koliken auslösen.
    MfG
    Paul

    Kommentar


    • RE: Gallensteine


      hallo paul,

      da hätt ich gleich noch ne frage da du ja eventuell kompetent bist, wie siehts denn mit der ernährung aus wenn mann dei gallenblase nicht mehr hat?
      tschaui

      Kommentar


      • RE: Gallensteine


        Man brauch eigentlich keinerlei Rücksicht nehmen, es lohnt sich allerdings der Hinweis, dass die fehlenden Koliken nach der Operation nicht sehlten zu Diätsünden führen (Fett), die das ja oft vorher schon vorhandene Übergewicht deutlich verstärken. Es fließt jedenfalls genug Galle für eine normale Fettverdauung.
        MfG
        Paul

        nasus schrieb:
        -------------------------------
        hallo paul,

        da hätt ich gleich noch ne frage da du ja eventuell kompetent bist, wie siehts denn mit der ernährung aus wenn mann dei gallenblase nicht mehr hat?
        tschaui

        Kommentar



        • RE: Gallensteine


          hallo paul

          danke für die promte antwort, habe mit meinem gewicht keine probleme (1.64 bei 54 kg und keine galle mehr), habe nur bei sehr fettem essen öfters magenprobleme (übelkeit, erbrechen und magendrämpfe), habe aber auch ein bisschen zuviel magensäure!
          tschaui

          Kommentar


          • RE: Gallensteine


            hört sich nicht gut an,
            Magensäure ist eigentlich nichts schlimmes, wenn der Mageneingang dicht schließt,
            für Fett ist auch die Bauchspeicheldrüse zuständig.
            Was sagt denn dein Doc?
            MfG
            paul

            Kommentar


            • RE: Gallensteine


              befund nach 2 magenspiegelungen in ordnung.! aber wenn ich etwas auf meine ernährung achte (wenig fett) geht es! (habe renaudsyndrom, unklare wasseransammlungen am ganzen körper_dagegen arelix 6, meine tochter leidet an autoimunerkrankungen)
              tschau

              Kommentar



              • @w_paul zwischenfrage


                sorry, daß ich dazwischen frag. Was sind die 5 "F`s" nachdenen man annehmen kann, daß jemand Gallensteine hat? 4 davon kenn ich (female, fertile, fair, fat )aber was ist das 5." F". Vieleicht hast du schon was davon gehört?

                Kommentar


                • RE: @w_paul zwischenfrage


                  keine Ahnung,
                  es gibt aber natürlich auch Männer und sehr schlanke Frauen, die Gallensteine haben.
                  MfG
                  paul

                  p.s.
                  hallo Nasus,
                  ist wohl zu schwierig für eine Forumslösung

                  Kommentar


                  • RE: Gallensteine


                    hallo paul,

                    klar isses schwierig, aber ich dank dir trotzdem!
                    mfg
                    nasus

                    Kommentar