• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kritik an fr. dr. walther-friedrich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kritik an fr. dr. walther-friedrich

    sie geben tatsächlich den ratschlag des fettabsaugens? und sowas als ernährungsberaterin... sport würde doch wohl auch helfen...
    (bezieht sich auf "hilfe, bauch muss weg"
    bye


  • RE: kritik an fr. dr. walther-friedrich


    Hallo Sine!
    Mit Kritik kann und muss ich leben.
    Zunächst empfehle ich immer eine Ernährungsberatung, wie auch bei dieser Anfrage.
    Da ich einige Jahre in der Ästhetisch-plastischen Chirurgie gearbeitet habe weiß ich jedoch um viele Patienten, die nur an bestimmten Stellen zunehmen, wie z.B. Bauch oder die typischen "Reiterhosen" (Oberschenkel und Gesäss). Bei diesen Patienten kann man mit einer Gewichtsabnahme im herkömmlichen Sinne keine Erfolge verbuchen, da an diesen Stellen überproportional viele Fettzellen im Vergleich zu anderen Stellen sind. Diese Patienten werden Ihr Ziel nur durch eine gezielte Fettabsaugung in diesem Bereich kombiniert mit einer Ernährungsumstellung erreichen.
    Um eine komplette Information zu übermitteln sollten also alle Möglichkeiten in Erwägung gezogen werden und auch die Fettabsaugung erwähnt werden, wie geschehen.
    Auch als Ernährungsberaterin muss man Grenzen erkennen können und Alternativen anbieten können.
    Viele Grüße
    G. Walter-Friedrich (m-ww.de)

    Kommentar