• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Abnehmen mit Reis???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abnehmen mit Reis???

    Hallo an alle!

    Vor kurzem traf ich eine Freundin wieder, die ich einige Monate nicht gesehen hatte und traute meinen Augen kaum. Mann war die schlank!!! Ich fragte sich wie sie abgenommen hat und sie meinte mit Reis! Sie hat über 4 Wochen täglich drei Mal Reis und ab und zu einige Äpfel gegessen und dazu Multivitaminsaft und Wasser getrunken. Meine Frage: ich weiss, dass dies zu einseitig ist auf längere Zeit aber kann man mit Reis wirklich so an die 6 kilo abnehmen? -Ich dachte immer, dass man durch Reis zunimmt. Bekommt man denn nicht Verstopfung durch zuviel Reis? Und welcher Reis ist besser, weisser oder Volkorn? Ich esse eigentlich nur Basmatireis. Für Antorten wäre ich dankbar.


  • RE: Abnehmen mit Reis???


    soweit ich weiss kann man mit reis ziemlich viel abnehmen, bitte frag mich auch nicht weshalb und wieso genau. aber er darf nicht gesalzen sein... das ist das problem daran, ist nicht gerade ein gaumenschmaus! aber was man tun kann: einen geraspelten apfel darunter mischen!
    lg

    Kommentar


    • RE: Abnehmen mit Reis???


      Soweit ich weiß kann man ihn auch anders zubereiten, etwas Zitrone ist auch leicht säuerlich. Im Zuge der salzarmen Kost kann man Salze durch Essig oder Zitronensaft ersetzen; auch das ist säuerlich. Nur sollte man das SPARSAM machen.

      Heller

      Kommentar


      • RE: Abnehmen mit Reis???


        Hallo Viktoria!
        Für sogenannte "Karenztage" ist der Reistag sehr bekannt, um zu entwässern und zu "entschlacken. Diese sollen aber nur 1-2 x in der Woche durchgeführt werden, weil sie ein sehr einseitiges Nährstoffprofil haben. Ohne Zucker, Salz und Fett zubereitet.
        Natürlich kann man so auch abnehmen, da diese Tage kalorisch etwa nur 800 kcal beinhalten. Dies geht aber nicht ohne Abbau körpereigenem Eiweiss, da auch die Eiweisszufuhr mit der beschriebenen "Reisdiät" nicht abgedeckt wird.
        Übrigens Vollkornreis ist sehr viel wervoller als weisser Reis. Weisser Reis enthält kaum noch Mineralstoffe und Vitamine, geschweige den Ballaststoffe.
        Viele Grüße
        G. Walter-Friedrich (m-ww.de)

        Kommentar



        • RE: Abnehmen mit Reis???


          was habt ihr alle gegen salz???

          Kommentar


          • RE: Abnehmen mit Reis???


            Ganz einfach:

            Reis entwässert durch seinen hohen Kaliumgehalt den Körper. Dadurch kann man Gewicht reduzieren, da überschüssiges Wasser ausgespült wird.

            Setzt Du Salz zu, ist das kontraproduktiv und hält das Wasser im Körper fest. Ergo kannst Du bei gesalzenem Reis auch genausogut garnix Essen, wenns um Entwässerung geht.

            Das Salzen von Speisen ist eine typische erscheinung der westlichen Welt und einer der Hauptgründe daß bei vielen Menschen hierzulande ein gestörter Flüssigkeitshaushalt vorliegt.

            Daher: Ersetzt das Salz im essen durch andere Dinge, Pfeffer, Paprika, Zitrone und Essig. Salz sollte grundsätzlich auf ein Minimum reduziert werden.

            Das vielgerühmte Argument, Salz stelle viele wichtige Mineralien bereit, ist zu entkräften mit dem Argument, daß Salz nicht lebensnotwendig ist, denn die Mineralien kommen auch anderswo her.

            Kommentar