• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

magersucht, fresssucht oder bulimie?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • magersucht, fresssucht oder bulimie?

    hallo!
    an manchen tagen empfinde ich regelrechte abneigung und ekel gegenüber essen, doch wenn ich das gegessene dann erbrechen will geht das immer nicht. als wäre da eine blockade in mir. und an anderen tagen wiederum (mir kommt es vor, als wären die häufiger) muss ich alles in mich reinstopfen was ich in die finger bekomme und hab danach immer ein total schlechtes gewissen .
    ich habe schon darüber nachgedacht, ob das eine essstörung sein könnte, aber es passt ja weder ins bild der magersucht(die ich schon einmal fast hatte) noch der bulimie oder fresssucht. das passt alles überhaupt nicht zusammen. was ist mit mir los und wie kann ich diesem teufelskreis entkommen?
    b-c


  • RE: magersucht, fresssucht oder bulimie?


    das du kein normales essverhalten hast und somit eine essstörung, hast du ja schon gemerkt. ich denke mal, dass du eine mischung aus den verschiedenen symptomen hast. magersucht, bulimie u. fresssucht sind ja nur namen. aber ich merke selbst, wie sich z.b. magersucht und bulimie abwechseln können.
    meinst du, du kannst nie erbrechen? wenn doch, würde ich sagen, dass du eher in der bulimie steckst.
    naja, wünsch noch nen schönen sonntag!
    nikita

    Kommentar


    • RE: magersucht, fresssucht oder bulimie?


      Hallo black-cat!
      Wenn Sie beim Essen oder vor dem Essen ständig derartige Gedanken haben verbunden mit schlechtem Gewissen und der Lust zu erbrechen - dann stecken Sie in einer manifesten Essstörung. Wie Nikita bereits erläutert hat sicherlich in einer Mischung aus allem. Hier hilft nur eine Ernährungsberatung gegen Essstörungen.
      Viele Grüße
      G. Walter-Friedrich (m-ww.de)

      Kommentar


      • RE: magersucht, fresssucht oder bulimie?


        und wo ist sowas möglich - eigentlich wäre es mir lieber, wenn ich das ohne hilfe in den griff kriegen könnte- ganz anonym... es darf doch niemand davon erfahren...

        Kommentar