• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Die optimale Diät??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die optimale Diät??

    Mein Name ist Monika.Ich bin 31 jahre alt,174cm groß und wiege 82kg ! !
    Habe 2 Kinder mit 2,5+5.5 Jahren.
    Vor der Geburt meiner Tochter wog ich noch ca. 76kg.
    Ich möchte gerne auf mein Wunschgewicht von 70kg kommen.
    Eigentlich bin ich an Beinen und Armen nicht dick und ganz zufrieden,Mein Problem ist mein Bauch.
    Er hängt jetzt sogar schon etwas runter.
    Ich möchte noch erwähnen daß ich eine große Oberweite habe.
    Außerdem mag ich kein Obst und esse Gemüse nur gekocht.
    Ich brauch dringend einen Rat.Aber bitte nicht über Slim-fast oder Algen oder so...
    Wie ist es mit einer Fettabsaugung?Gefährlich?teuer?effektiv?


  • RE: Die optimale Diät??


    Hallo Monika,
    Fettabsaugen ist 1. teuer, 2. nicht ganz ungefährlich, 3. auch nur bei konsequanter Ernährungsumstellung effektiv.
    Wenn Dein Bauch hängt, helfen in erster Lienie Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen. Denn durch die Schwangerschaften ist wahrscheinlich das Bindegewebe ausgeleiert und muß wieder gestrafft werden.
    Wenn Du kein Obst magst, dann iß Gemüse und trinke vorallendingen keine kalorienhaltigen Getränke. 2-3 Liter Mineralwasser am Tag entschlackt und wenn Du noch mehr davon reinbringst, nimmt es Dir auch das Hungergefühl. Habe auf diese Weise nach meiner Schwangerschaft vor 12 Jahren 32 kg in 1 1/4 Jahren abgenommen und fast bis heute gehalten.
    Viel Glück bei Deinem Unterfangen, egal wofür Du Dich entscheidest. Würde mich über eine Erfolgsmeldung freuen.
    Gruß
    Martina

    Kommentar


    • RE: Die optimale Diät??


      Hallo martina.
      Danke schon mal für die Tips?
      Meine Frage an dich: Wie alt bist du??
      Ich kann doch aber nicht nur Mineralwasser trinken?
      Ist doch viel zu einseitig.
      Mein Frauenarzt meint das Gewicht könnte auch mit der Pille zusammen hängen.
      Ach ja das mit dem fettabsaugen war nur so ne idee von mir.Nicht ernst gemeint.

      Kommentar


      • RE: Die optimale Diät??


        Hallo Charly,
        sorry für die späte Antwort. War im Urlaub und bin erst diese Woche wieder zurückgekommen.
        Also ich bin jetzt 41 Jahre jung. Mache seit einiger Zeit Fitnesstraining und das hilft schon ganz gut. Leider habe ich jetzt durch eine Schilddrüsen OP wieder etwas zugenommen, weil meine Werte viel zu niedrig waren.
        Zu dem Punkt Wasser: das heißt nicht, daß Du nur Wasser trinken sollst, allerdings wenn etwas anderes, dann zusätzlich zu den 2-3 Litern Wasser. Es hilft auch, morgens vor dem Kaffee oder Tee ein großes Glas Wasser mit Fruchtsaft zu trinken. Das kurbelt den Stoffwechsel an und erleichtert das abnehmen. Vitamin C ist auch ein guter Fettkiller. Vor dem schlafen gehen ein "wie üblich" großes Glas Wasser mit einer ausgepreßten Zitrone trinken. Am besten wenn Du schon im Bett liegst, denn auf Vitamin C kann man auch eher wach werden als schlafen, aber damit wird die Verdauung, die bekanntlicherweise nachts stattfindet, auch angeregt.
        Also jetzt wünsche ich Dir viel Erfolg und würde mich freuen, wieder von Dir zu hören. Und wie gesagt, sorry für die Verspätung.
        Gruß
        Martina

        Kommentar