• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zur Traumfigur nur wieeeeee??????

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zur Traumfigur nur wieeeeee??????

    Hallo!

    Ich bin 21, bin 165cm groß und wiege zur Zeit 57 kg. Vor ein paar Monaten noch, wog ich ca. 62 kg habe also 5 kg abgenommen, doch jetzt fühle ich mich noch immer zu dick und möchte auf ca. 50 kg herunter, da ich an manchen Stellen etwas Orangenhaut habe und mich das tierisch ankotz, habe nämlich gemerkt als ich diese 5 kg abgenommen hatte, ist auch diese lässtige und unansehnliche Dellenbildung zurückgegangen, ich möchte es so lange machen bis sie viell. ganz verschwindet. Könnte ich das schaffen mit dem Gewichtsverlust diese Orangenhaut auch ganz weg zu bekommen? Alle sagen ich habe eine tolle Figur ja abe die sehn ja meine Haut nicht ich will das einfach nicht obwohl es überhaupt nicht viel ist aber ich sehe es und im Sommer auch andere. Kann mir jemand Tips zu schnellen Gewichtsreduzierung geben? Ich denke das ist die beste Methode das Fett weg zu bekommen und auch diese Orangenhaut.
    Danke für jede Antwort

    lg Tanja


  • RE: Zur Traumfigur nur wieeeeee??????


    hallo tanja!

    tja, suchen wir nicht alle nach einer schnellen lösung um die überflüssigen pfunde loszuwerden? ich auf jedenfall!!!! doch wir müssen der realität ins auge blicken - das spielts nicht. wenn man mehr als 0,5-1 kg pro woche abnimmt, ist das auf jeden fall nicht gesund.

    du hast ja schon 5 kg abgenommen - hut ab davo! dann werden die nächsten fünf ja kein problem sein.

    also was die dellen, das fett und die orangenhaut betrifft, kann ich dir eigentlich nur das sagen: ernähre dich möglichst gesund bzw. ausgewogen: 5x am tag obst/gemüse, kohlenhydrat und ballaststoffe. was auch besonders wichtig ist, ist sport. laufen ist für deine problemzone eigentlich das beste. kombiniert mit etwas gymnastik wirst du in einiger zeit das ergebnis sehen.

    haha, ich weiß, es ist sehr leicht dahergeredet! ich kenn das gut, mein innerer schweinehund ist oftmals schon stärker gewesen als ich.

    sorry, daß ich dir nicht anders helfen kann, das ist auf jeden fall die gesunde variante!

    viel erfolg dabei!
    gruß geri

    Kommentar


    • RE: Zur Traumfigur nur wieeeeee??????


      HalloTanja!

      Erstmal möchte ich dir sagen, dass du mit 57 kilo bei deiner Grösse Idealgewicht hast!!!!!
      Auf 50 kilo runterzugehen ist ein absolutes Untergewicht fü dch! Es kann sogar dazu führen, dass du Magersüchtig wirst. Weil du merkst, dass es dir vielleicht doch nicht reicht und du noch mehr abnehmen willst!!!! Kann sehr gefährlich werden. Will jetzt hier nicht als oberschlau herüberkommen, es ist halt nur schon sehr vielen Menschen passiert!
      Und was die Orangenhaut angeht, da kann es auch sein, dass du sie nicht los wirst, weil dein Bindegewebe zu locker ist! Da würde es auch nicht nutzen, wenn du noch mehr abnimmst. Erkundige dich doch vorher, wie deine Beschaffenheit ist, beim Hautarzt oder so! So etwas kann man testen. Bei Frauen ist es leider so, dass das Bindegewebe lockerer ist als bei Männern! Ungerecht aber wahr!

      So, wünsche dir, dass du dich nicht so darein steigern wirst!

      Viel Glück!

      Silke

      Kommentar


      • RE: Zur Traumfigur nur wieeeeee??????


        Danke!
        Für Eure Beiträge, werd versuchen nicht in eine Magersucht rein zu fallen, eigentlich esse ich ja eh sehr wenig und ernähre mich auch nicht ungesund, naja das werd ich schon irgendwie hinbekommen.

        LG Tanja

        Kommentar



        • RE: Zur Traumfigur nur wieeeeee??????


          Liebe Tanja21!
          Vom Gewicht sind Sie völlig o.k.
          Was Ihre leichte Orangenhaut angeht hilft nur Beinsport und tägliche Massagen in dem besagten Hautareal. Hungern hilft hier nicht mehr!
          Viele Grüße
          G. Walter-Friedrich (medicine-worldwide)

          Kommentar