• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

genügend Trinken - was?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • genügend Trinken - was?

    Hallo,

    mir ist klar dass man mindestens 2 Liter, besser mehr, am Tag trinken sollte.
    Doch ist es egal ob ich dabei 2 Liter Orangensaft, Apfelsaft-Schorle oder Tee oder Mineralwasser trinke?
    Ich hab gehört, am Besten wäre Wasser, aber muss das sein? Gibts da Unterschiede?
    Grüsse, Sunnysky


  • RE: genügend Trinken - was?


    Eigentlich ist es egal was. Nur Wasser und ungesüßter Tee ist natürlich am besten, weil es keine Kalorien und Zucker hat. Kannst aber ruhig auch andere Sachen trinken bzw kombinieren. Denn nur Wasser find ich auch ziemlich fade auf Dauer.

    Kommentar


    • RE: genügend Trinken - was?


      Ich kann mich "reve" nur anschließen: Wasser und ungesüßter Kräutertee sind wirklich am besten.
      Aber zwischendurch kannst du auch mit Fruchtsäften kombinieren im Verhältnis 1:3, d.h. ein Teil z.B. Apfelsaft, 3 Teile Wasser.
      Molke ist z.B. auch sehr gut, hat wenig Kalorien und sättigt gut. Ist aber nicht jedermanns Geschmack.
      Gruß
      Krobir

      Kommentar


      • RE: genügend Trinken - was?


        wie schon erwähnt Wasser und Tee sind sehr gut.
        Wo Du halt aufpassen musst ist Kaffee, Schwarztee oder Alkohol. Die entziehen dem Körper WAsser. So soll man dann pro Glas Alkohol oder Kaffee auch wieder 1 Glas Wasser trinken.
        Dazu kommt, dass in vielen Lebensmitteln auch Wasser enthalten ist...z.B. in Obst. Da hast Du also noch zusätzlich Flüssigkeit.

        Gruss

        Kommentar



        • RE: genügend Trinken - was?


          Hallo,
          Sunnysky und alle anderen
          trinke sogar 2,5 Liter Flüssigkeit am Tag Wasser hat keine Kalorien aber gute Elektrolyte positiv und negativ geladen welche durch die verschiedenen Membranen
          -->Flüssigkeitsräume wie Zelle, Gewebe, zum Blutplasma hin und her transportiert wird dadurch wird Energie benötigt Adenosindriphospat wird abgebaut zu Adenosindiphosphat das geschieht durch die Anziehungskraft ihrer gegenseitig geladenen Teilchen.
          Nun empfehle ich Euch auch mal das ist mein Tip auch auf andere Getränke ausweichen .
          Ich z.B. mache mir am Wochenende wo ich mir meinen freien Tag besser gestalten kann gerne ein
          Vitaminreiches Getränk
          ich püriere mir frisches oder Tiefkühlobst immer mit frischen oder gekühlten Direktorangensaft aus der Kühlteke und mache gerne als Eiweißträger Buttermilch , fettarme Milch oder Naturjoghurt hinzu.
          Schmeckt köstlich ist gesund spendet Eiweiß und Calzium und ist gut zur Bildung der Darmbakterien.

          Hoffe der Tipp war hilfreich!

          Gruß

          I.Obermeier

          Sunnysky schrieb:
          -------------------------------
          Hallo,

          mir ist klar dass man mindestens 2 Liter, besser mehr, am Tag trinken sollte.
          Doch ist es egal ob ich dabei 2 Liter Orangensaft, Apfelsaft-Schorle oder Tee oder Mineralwasser trinke?
          Ich hab gehört, am Besten wäre Wasser, aber muss das sein? Gibts da Unterschiede?
          Grüsse, Sunnysky

          Kommentar


          • RE: genügend Trinken - was?


            ich habe gehört, dass man früchtetee eher nicht trinken soll (im gegensatz zu kräutertee), weil er den körper übersäuern kann... ist in der kalten jahreszeit mein hauptgetränk, mag nicht so recht darauf verzichten.
            was meint ihr dazu, erfahrungen?

            Kommentar

            Lädt...
            X