• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weisser Tee

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weisser Tee

    Hier ein Bericht über weisser Tee:
    Mein Frage vorweg:
    Hat den jemand von euch schon mal getrunken?
    Schmeckt er wirklich so gut?
    Und wie stark wirkt das Teenin?


    Die Kraft des weißen Tees

    Trübes, naßkaltes Schmuddelwetter was gibt es jetzt Schöneres als einen dampfenden Tee?
    40 Millionen Deutsche gönnen sich täglich mindestens eine Tasse. Die neue Lieblingssorte unter Kennern: weißer Tee.
    Das edle Gebräu schmeckt nicht nur besonders gut, es ist auch ein wahres Allheilmittel. Sein hoher Anteil an Polyphenolen (Gerbsäuren) fängt sogenannte freie Radikale ein, die Zellen altern lassen. Die Folge: Weißer Tee schützt vor Hautalterung und, noch wichtiger, sogar vor Krebs. Mit den Gerbsäuren stärkt er außerdem die Immunabwehr und läßt Grippe und Erkältungen keine Chance.
    Auch die Zähne und der Zahnschmelz werden durch die Polyphenole geschützt. Diese Eigenschaft hat zwar auch schwarzer Tee -der färbt im Gegensatz zu seinem weißen Kollegen die Beißerchen aber gleichzeitig gelb.

    Was genau ist weißer Tee eigentlich? Dieser Tee ist unfermentiert, die weißen Blattknospen (daher der Name) werden lediglich getrocknet. Unter Kennern gilt er als besonders edel: Bis zu 150 Euro kann man für ein Kilo ausgeben. Die bekannteste Sorte ist der Pai Mu Tan (auch als White Peony bekannt).

    Warum ist er so edel? Weißer Tee stammt von besonderen Sträuchern wie dem Wassergeist-Teestrauch. Er wird nur an drei Tagen im Jahr geerntet, das Trocknen (auf Bambussieben) ist aufwendig. Außerdem wird der Tee nur in wenigen Gebieten angebaut, hauptsächlich in der chinesischen Bergregion Fujian.

    Übrigens: Einer Legende aus dem alten China nach war weißer Tee früher das Getränk des Kaisers. Die Pflanzen wurden nur für ihn in geringen Stückzahlen angepflanzt. Die Blattknospen durften nur von Jungfrauen gepflückt werden, und der Tee sollte angeblich Unsterblichkeit verleihen ...



  • RE: Weisser Tee


    imho ein teures Genußmittel. Die Legenden drum rum sind verkaufsfördernd und haben nichts mit Realität zu tun.
    Er stammt von den gleichen Teestauden wie der normale Tee - nur seine Herstellung unterscheidet sich.
    So wie sich jetzt zeigt, dass der grüne Tee keine gesundheitlichen Auswirkungen hat, dürfte es sich beim weißen um das gleiche handeln: Das Gedöns ist Marketingsache, um den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    mfg., mollo

    Kommentar


    • D-Radio dazu - Gespräch als mp3



      http://ondemand-mp3.dradio.de/file/d...8/drb_1111.mp3

      Kommentar


      • RE: Weisser Tee


        weißer tee ist sicher super

        ich rauch ja auch nichts anderes als echte havannas, und einen chateau petrus würd ich auch nicht wegschütten ;-)

        Kommentar



        • RE: Weisser Tee


          Schon mal ausprobiert?? Auch wenn es vielleicht auch eine Marketingstrategie ist,das ist ja mit allem so,nur glaub ich nicht daß sich die chinesen seit 1000-jahren irren und die Wissenschaftler, die die positiven Eigenschaften vom weißen Tee erwiesen haben.Weißer Tee ist super!!!

          Kommentar

          Lädt...
          X