• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

unbekannte essstörung ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unbekannte essstörung ?

    hallo,

    irgendwie habe ich das gefühl das mein essverhalten nicht normal ist, trotzdem finde ich keine passende beschreibung für meine essstörung. ich erbreche nicht, ich hungere nicht und ich habe auch keine heisshungerattaken, nur esse ich denn ganzen tag hin durch nur süsses. ab und zu esse ich auch eine normale mahlzeit, dann aber auch davon viel zu viel. mein essverhalten hat sich so gewendet seit dem ich mich von meinem freund getrennt habe, falls mir irgendjemand ein tip geben kann wäre ich sehr dankbar.


  • RE: unbekannte essstörung ?


    Hallo Binli!
    Das klingt mehr nach Liebeskummer als nach Essstörung. Du futterst Süßigkeiten, um über deinen Frust hinwegzukommen... Lenke dich ab, unternehme etwas Schönes mit Freunden, damit du nicht ständig Süßes futterst. Meinst du nicht, dass du mit etwas Disziplin das wieder in den Griff bekommst? Nimm dir vor, drei "normale" Mahlzeiten zu dir zu nehmen, also nichts Süßes zum Frühstück, Mittag und Abendessen. Wenn du gar nicht davon abkommst, kannst du dir ja ab und zu ein Stück Schokolade oder ein paar Weingummis gönnen.

    Alles Gute!
    Nivea

    Kommentar


    • RE: unbekannte essstörung ?


      Hallo!
      Da gebe ich Nivea recht, das hört sich nach Frustessen an. Wenn du sonst gesund warst, wird sich das wieder geben sobald du über den Liebeskummer hinwegkommst. Gut ist es trotzdem nicht, wenn das essen von Gefühlen abhängig ist, aber das weisst du eh selbst. Mit Vernunft kann man da oft leider wenig ausrichten, aber ein Versuch lohnt sich trotzdem. Fang doch mit einem guten Frühstück den Tag an, darf ruhig Marmelade und ein süsser Joghurt bei sein, dann hast du vielleicht später nicht so viel Hunger auf Süsses. Dann versuch die 3 Hauptmahlzeiten auf jeden Fall normal zu Essen. Wenn du nur eine isst täglich, ist es ja nicht verwunderlich, dass das dann zuviel wird.
      Aber meist geht das wieder nach einiger Zeit vorbei mit der Frustfresserei.
      Alles Gute!
      Tonttu_e

      Kommentar


      • RE: unbekannte essstörung ?


        hallo!
        frustessen ist die eine sache. aber hast du schon mal was von den pudding-anorektikern gehört? habe ich vor kurzem gelesen, dass sich diese leute ausschließlich von süßem ernähren.
        meine oma hat das auch. zwar isst sie auch normale mahlzeiten davon aber wenig und süßes ohne grenzen. doch sie ist sehr nervenkrank deshalb braucht sie wahrscheinlich viel zucker.
        vielleicht ist das bei dir auch der fall, wenn du liebeskummer hast und dadurch mehr süß isst.

        Kommentar



        • RE: unbekannte essstörung ?


          hallo zusammen,

          vielen dank für eure gedanken und tipps, dass ist eine ganz neue ansicht, dies habe ich mir gar noch nie überlegt, das mit dem frustessen ist eine gute erkenntnis, dennoch habe ich das gefühl, dass es langsam zu einer krankheit wird, da ich erstens sonst über sehr viel disziplin und vernunft verfüge, dies aber seit 5 monanten nicht mehr in den griff bekomme und ausserdem versuche ich jeden tag von neuem wieder normal zu essen, aber es geht nicht mehr, mein inneres ist stärker als mein kopf ....ich wäre sehr dankbar über hilfe, schon euer antworten machen mir sehr vil klar. dankeschön !

          yvypivi schrieb:
          -------------------------------
          hallo!
          frustessen ist die eine sache. aber hast du schon mal was von den pudding-anorektikern gehört? habe ich vor kurzem gelesen, dass sich diese leute ausschließlich von süßem ernähren.
          meine oma hat das auch. zwar isst sie auch normale mahlzeiten davon aber wenig und süßes ohne grenzen. doch sie ist sehr nervenkrank deshalb braucht sie wahrscheinlich viel zucker.
          vielleicht ist das bei dir auch der fall, wenn du liebeskummer hast und dadurch mehr süß isst.

          Kommentar


          • RE: unbekannte essstörung ?


            hallo binli,

            was du schreibst, ist mir nichts neues, ich leide an einer ähnlichen essstörung, allerdings schon seit jahren, und weiss daher, dass es dabei um "disziplin" nicht unbedingt geht, vor allem weil zucker wirklich süchtig macht - er greift in den endorphinhaushalt des gehirns ein, verursacht dort kurzfristig gute gefühle und macht langfristig jedes gefühl für sättigung kaputt. ich kenne nur eine abhilfe: konsequent süsses meiden, und ich weiss, wie schwer das sein kann. aber einen trost gibt es: nach ein paar tagen fühlt man sich unendlich wohler, der quälende zwang zum futtern verschwindet merklich, und ein paar süße Paprikaschnitze schmecken plötzlich wieder himmlisch.
            ich wünsche dir alles gute!

            Kommentar


            • RE: unbekannte essstörung ?


              hallo xenzi

              vielen dank für deine antwort , ich glaube das ist es ! ich bin wircklich süchtig nach zucker, so dass auch keine vernunft mehr hilft ! ich bin mir sicher ich werde es irgendwie in den griff bekommen, ich möchte doch nicht für den rest meines lebens nur noch in die breite gehen ! danke für deine tipp, ich bin mir zwar nicht sicher ob ich das so einfach schaffe, aber ich probiere es !

              liebe grüsse binli

              Kommentar



              • RE: unbekannte essstörung ?


                danke für deine Antwort:
                meine E-Mail: madeleine_drese@yahoo.de

                Danke für deine infos

                Kommentar


                • RE: unbekannte essstörung ?


                  Huhu!

                  Hab dir mal in dem anderen Beitrag was geschrieben
                  LG

                  Kommentar


                  • RE: unbekannte essstörung ?


                    Hallo Binli,
                    mir geht es ganz genauso wie dir!
                    Bei mir fing das Ganze auch vor ca. einem halben Jahr an..da hatte ich mächtig abistress und hab deshalb viel schoki gegessen...ich dachte mit dem stress hört auch die "Fresserei" auf...aber tat sie nicht...im Gegenteil,...ich brauch jetz jeden Tag Unmengen an Süßigkeiten...und nehm immer mehr zu..will aber nicht immer dicker werden..
                    Vielleicht kannst du mir mal mailen und wir unterstützen uns gegenseitig...zu zweit kann vieles einfacher werden...?!
                    würde mich über eine mail sehr freun
                    mfg isa

                    Kommentar


                    Lädt...
                    X