• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

natürliche Vitamine vs synthetische Vitamine

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • natürliche Vitamine vs synthetische Vitamine

    Hallo zusammen,

    hier wird ja immer "so schlecht" über synthetische Vitamine gesprochen.

    Aber wer kann mir den unterschied erklären zwischen einen Vitamin, welches direkt aus der Pflanze gewonnen wird (und ich meine NUR das Vitamin ohne Begleitstoffe)und einem, welches ich über z.B. biochemische Prozesse herstelle, in dem ich z.B. in der Natur vorkommende Prozesse nachahme.
    Beide müssen die gleichen molekularen Strukturen aufweisen, sonst dürfte das synthetisch hergestellte Vitamin ja nicht den gleichen Namen tragen.
    Und wenn beide von der Struktur gleich sind, müsste der Körper doch in der Regel keinen Unterschied erkennen.

    Wer kann mir hier weiterhelfen
    Gruss Lina




  • RE: natürliche Vitamine vs synthetische Vitamine


    du vermutest schon richtig

    die moleküle eines vitamis, das synthetisch hergestellt wurde, sind absolut identisch mit den molekülen des gleichen vitamins, das in der natur vorkommt

    auch die chemischen reaktionen des isolierten vitamins sind die gleichen

    für die biologische reaktion kann aber die matrix entscheidend sein, das chemische umfeld. also welche begleitstoffe vielleicht bestimmte reaktionen begünstigen und fördern. und der wesentliche unterschied zwischen synthetischen und natürlichen vitaminen ist eben die matrix. das natürliche vitamin mag sich inder gesellschaft von begleitstoffen befinden, die die biologische reaktion des reinen vitamins fördern, das reine vitamin (sei es synthetisch oder als reinstoff aus natürlichem rohmaterial hergestellt) weist diese begleitsoffe nicht auf

    Kommentar


    • RE: natürliche Vitamine vs synthetische Vitamine


      Hallo Lina,
      B-Vitamine zbs. können ihre volle Wirkung nur entfalten wenn sie in den gesamten B-Komplex eingebunden verabreicht werden. Können Sie auch ausprobieren. Beispiel: Sie holen sich von "Rossmann" Bierhefetabletten" (Gervais) und nehmen zu jeder Mahlzeit 10-15 Tabletten. Nach einer Woche haben sie eine Haut, zart wie ein Kinderpopo.
      Gruß oldiegerd

      Kommentar


      • RE: natürliche Vitamine vs synthetische Vitamine


        Es kommt natürlich darauf an, was Sie mit dem Vitamin erreichen wollen. Geht es nur um den chemischen aufbau oder wollen Sie eine gesundheitliche wirkung erzielen? Das ist ein ganz wichtiger Faktor.

        Wenn es um die Gesundheit geht: Morgen früh (Sonntag, 30.1.05) läuft um 09.45 uhr auf VOX eine BBC Reportage: Titel: Vitamine.

        Bei der Gesundheitsvorsorge weiß man inzwischen, dass der körper nicht nur einzelne Vitamine braucht, sondern die Gesamtheit aqller mikronährstoffe. Isolierte und/oder synthetische vitamine können gesundheitsschädlich sein.

        Also, wenn Interesse daran besteht, unbedingt anschauen..

        Kommentar



        • RE: natürliche Vitamine vs synthetische Vitamine


          Seltsam, im Forum steht, dass dieser Thread keine Antworten hat, aber es stehen ganz klar 3 Antworten da ... irgendwas spinnt hier.

          Sorry, zum eigentlichen Thema kann ich nicht viel beitragen, außer, dass ich persönlich natürlichen Nahrungsmitteln stets den Vorzug gebe, weil Vitamine allein eben nicht alles sind.

          Grüßle von
          Monsti

          Kommentar


          • ich hab den Eindruck, dass m-ww ...


            ... zur Zeit Probleme hat. Da gibt's noch andere Seltsamkeiten...

            PS: Sie feiern dieses Jahr also auch Ihren 10. Jahrestag Ihres 40. Geburtstages (so hat es mein Sohn neulich ausgedrückt, in Anspielung an all die Jahrestage, die zur Zeit gefeiert werden...)

            Kommentar

            Lädt...
            X