• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwabbelbauch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwabbelbauch

    hallo zusammen,

    ersteinmal ein paar daten zu mir: ichh bin weiblich, 27 Jahre, 1.73 m groß und 58 kilo schwer. ich bin mit meinem körper ansich schon zufrieden, nur mein bauch schwabbelt sehr. auch langfristige sit-up haben nichts geholfen. ich gehe alle 3 tage auf den stepper un geh 1 mal in der woche joggen. kann mir wer tipps geben, wie ich endlich meine heiß ersehnte bikinifigur bekommen kann?
    vielen dank und einen schönen Abend noch
    caja


  • RE: schwabbelbauch


    Brauchst nur Durchhaltevermögen, probiere vielleicht mehre verschiedene Sit-ups aus. Es gibt ja auch verschieden Gruppen von Bauchmuskeln und mit jeder Sit-upart trainierst du eine andere. Wo bist du denn unzufrieden?
    Liebe Grüße Yilun

    Kommentar


    • RE: schwabbelbauch


      Ich hab ein "Schwabbelbauch" und verstehe gar nicht, wie man bei 173 cm und 58 cm überhaupt eine haben kann.
      Du hast vermutlich ein Wahrnehmungsproblem, wenn du auch noch trainierst...

      Kommentar


      • RE: An Caja


        Hallo Caja!
        Sie merken, daß man Ihnen den Schwabbelbauch nicht so ganz abnimmt. Sie haben einen BMI von 19. Das ist ganz gut, grenzt aber schon am Untergewicht.
        Sie sollten sich mit Ihrer Figur langfristig anfreunden, sonst endet es in der Magersucht.
        Schwabbelig kann Ihr Bauch ehrlich gesagt nicht mehr sein, da Sie nur noch ein Minumum an Fettgewebe haben. Sportlich sind Sie auch - also trainieren Sie nicht im Übermaß und vergessen Sie einfach mal Ihre Vorbehalte gegen Ihren Bauch.
        Auf keinem Fall weniger essen, daß bringt nur Essstörungen!
        Viele Grüße
        Fr. Walter-Friedrich (Forumbetreuung)

        Kommentar



        • RE: An Caja


          und ausserdem: jeder hat seine problemzonen - deswegen kann man trotzdem einen bikini anziehen, es muss nicht alles perfekt sein! (das ist es eh nie, wenn dann der schwabbelbauch weg wäre, würde dich wohl was anderes stören..)

          Kommentar


          • RE: An Caja


            übrigens mögen viele Männer, wenn die Frauen nicht vom Fleisch fallen, aber das nur am Rande. Wenn du vielleicht eher am Bauch ansetzt, hast du dafür einen tollen Hintern. Jeder hat irgendwo eine Schwachstelle, aber die kann man verstecken, indem man sich nicht dran stört. Letztlich kommt es auf die Ausstrahlung an.
            Schönen Gruss!
            Tonttu_e

            Kommentar


            • Kalorien zählen!


              Aaaalso bitte ich bin 180cm groß, hatte 65 kg und auch einen schwabbelbauch. und das lagt NICHT an meiner Wahrnehmung, sondern daran dass ich jeden Tag zuviele Kalorien zu mir genommen habe! Habe meinen Kalorienbedarf die letzten zwei Wochen dank dieser Seite kontrolliert und schwups gleich 2 kg abgenommen. Jetzt ist der und ich bin NICHT untergewichtig! Schwabbelbauch weg. Mir kommen hier manche "Autoren" eher neidisch als hilfreich vor! Also Caja, mein Tipp: Kalorienbedarf bestimmen und dann Kalorien zählen! Funktioniert!

              Tonttu_e schrieb:
              -------------------------------
              übrigens mögen viele Männer, wenn die Frauen nicht vom Fleisch fallen, aber das nur am Rande. Wenn du vielleicht eher am Bauch ansetzt, hast du dafür einen tollen Hintern. Jeder hat irgendwo eine Schwachstelle, aber die kann man verstecken, indem man sich nicht dran stört. Letztlich kommt es auf die Ausstrahlung an.
              Schönen Gruss!
              Tonttu_e

              Kommentar



              • Lass das Kalorien zählen!


                Lass die Finger vom Kalorienzählen!!!! Auch wenn SunnyTC das favoritisiert. Noch ist sie vielleicht nicht soweit, dass sie kein Lebensmittel mehr essen kann, von dem sie die kcal nicht weiß, das kommt aber leider schnell genug! Und es macht keinen Spaß!!!!!
                Ich bin gerade dabei, meinen Schwabbelbauch anzunehmen. Tröste mich damit, dass ich zwei kräftige Kinder geboren habe und einfach keine 20 mehr bin.
                Mir fällt es auch nicht leicht, vorallem, weil ich in den letzten Monaten schlappe 5kg zugenommen habe, die sich ja bekanntlich erst einmal am Bauch niederlassen.....
                Das Kalorienzählen kann ich immer noch nicht sein lassen und das Essverhalten wieder zu normalisieren ist doch schwieriger, als in ein abnormes Essverhalten zu geraten (und dazu zählt auch das Kalorienzählen, wenn das Gewicht im grünen Bereich ist). Außerdem ist es doch dieses verdammte Schönheitsideal, das uns Frauen verbietet, einen kleinen Bauch zu haben. Sch.... drauf: eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne!
                LG, Depri

                Kommentar

                Lädt...
                X