• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?

    Ich esse leider überhaupt nicht viel Obst, es schmeckt mir einfach nicht. Rohe Gemüse wie Tomaten, Gurken, Paprika, Avocado etc. sind dagegen kein Problem.

    Kann ich diesen Obst-Vitaminmangel durch Säfte/Tabletten ausgleichen? Wenn ja, würde ich mich über ein paar Hinweise, gern auch Benennung von Marken freuen.

    Schönen Abend noch.

    Gruß

    GG


  • RE: Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?


    Hallo!
    Du kannst doch einfach statt Obst Gemüse essen, am besten Salat mit ein bisschen Dressing. Das müsste genauso gut sein von den Vitaminen her. Was magst du denn an Obst nicht? Ist es dir zu süss? Versuch doch sonst mal saure Äpfel, z. B. Boskoop.
    Gruss

    Kommentar


    • RE: Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?


      Tja, da gibt es schon Produkte, die wirken. Allerdings nur ganz wenige.Hab die meisten selbst getestet in den letzten 25 Jahren.

      Wichtig ist, dass sie auf Zellebene ankommen. Dazu benötigt es eine funktionierende Darmflora und die Inhaltsstoffe müssen sehr schnell in den Dünndarm gelangen.

      Es gibt ein Programm, das dies alles beeinhaltet. Ich kenne die Adresse von jemandem, der sich super damit auskennt und auch gern kostenlose Auskünfte gibt. Also, wer sich für Vitamine interessiert, kann ich gerne seine Mailadresse bekkanntgeben.

      Allin

      Kommentar


      • RE: Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?


        Ich kann aus gesundheitlich Gründen vieles Obst nicht essen. Aber du kannst dir alle Vitamine auch über andere Sachen zuführen. Am besten gehst du mal in eine Buchhandlung und kaufst dir ein Buch über Vitamine und eine Nährwerttabelle. Da siehst du dann welche Vitamine du in welcher Menge brauchst und in welchen Produkten diese stecken.
        Gemüse ist zB sehr gut solange du es nicht zerkochst.

        Kommentar



        • RE: Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?


          Dass du viel Gemüse isst, ist doch schon mal prima. Am besten ist es natürlich, wenn es zum größten Teil roh verzehrt wird.

          Es gibt Präparate, die nur aus Obst und Gemüse hergestellt sind, die darin enthaltenen Nährstoffe alle enthalten (auch die so wichtigen sekundären Pflanzenstoffe) und deren Wirkung in vielen wissenschafltichen Studien bewiesen wurde. Die sind allerdings kombiniert Obst und Gemüse. Einzeln gibt es sie nicht. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, schick mir doch eine Mail.

          Kommentar


          • RE: Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?


            Vergiss alle Präparate. Vitamine, losgelöst von ihrem natürlichen Träger und konzentriert in eine Pille gepackt, haben selten die positive Wirkung, die man sich von ihnen erhofft.

            Eine Studie mit Beta-Carotin Gaben an Raucher musste z. B. abgebrochen werden, weil sich das Herzinfarktrisiko erhöhte statt verringerte. Die erwartete antioxidative Wirkung hat sich also in diesen künstlichen Megadosen ins Gegenteil verkehrt.

            Kommentar


            • RE: Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?


              Interessant. Weshalb konnte ein Proband, nachdem wir ihm kurmässig die "richtigen" Stoffe empfahlen, nach 6 Wochen seine Bypass-Operation absagen ? Und lebt heute Medifrei. So könnte ich noch hunderte Beispiele anführen. Es kommt natürlich auf die richtig aufbereiteten Stoffe und Kombinationen an. Dass man mit der richtigen NE extreme Wirkung erzielen kann, ist schon lange keine Diskussion mehr wert.

              Allin

              Kommentar



              • RE: Wie kommt ein Obstmuffel zu seinen Vitaminen ?


                Klar, das gleiche gilt inzwischen für Vitamin E und vitamin C - synthetisch und isoliert6, genauso wie das Beta-Carotin von dem du sprichst.

                Ich sprach aber nicht von synthetischen und isolierten Vitaminen, sondern von einem Präparat, das aus Obst und Gemüse (der Gesamtheit) hergestellt ist und synergetisch wirkt, d.h. alle Substanzen (auch die so wichtigen sekundären Pflanzenstoffe - und zwar auch die, die heute noch keiner kennt), die im Original vorhanden sind, sind im selben Verhältnis in dem Präparat vorhanden - alles rein natürlich. Die wirksamkeit wurde in unzähligen wissenschaftlichen Studien (für die, die sich damit auskennen: doppelblind, placebokontrolliert, randomisiert, crossover) bestätigt.

                Kommentar

                Lädt...
                X