• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

EPH200

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EPH200

    Hallo, wir haben heute auf der Arbeit einen Zeitungsartikel gelesen, welcher uns (alles Frauen mit etwas zuviel Gewicht auf den Hüften) sehr erheitert hat. In diesem Artikel geht es um das Präparat EPH200, mit dem man angeblich superschnell und supereinfach Gewicht verlieren soll!!!!
    Für uns ist das nicht nachzuvollziehen, denn wenn es so einfach wäre, durch Einwerfen einer Pille abzunehmen, gäbe es sicher keine Übergewichtigen auf dieser Welt.
    Hat hier zufällig Jemand darüber gelesen oder es sogar mal selbst ausprobiert? Was ist von solchen - wie wir finden - unseriösen Produkten eigentlich zu halten? Die Vertreiberfirma ist die Auramil GmbH in Zürich.
    Vielen Dank im voraus.


  • RE: EPH200


    es ist meist recht erhellend, wenn nicht erheiternd, wenn man versucht, etwas über die behauptete wirkungsweise solcher wundermittel herauszukriegen

    Kommentar


    • RE: EPH200


      Habe weder unter dem Produktnahmen noch unter dem Firmennamen was finden können... viell. existiert diese Firma gar nicht...

      Kommentar


      • RE: EPH200


        Hallo kleine2

        lies mal unter www.EPH200.com nach, da ist alles das nachzulesen, was auch in vielen (auch seriösen!!!) Blättern ganzseitig geschrieben steht.
        Gruß Skorpion

        Kommentar



        • RE: EPH200


          "Vor kurzem durchgeführte Experimente haben gezeigt, dass eine Mischung aus 7 Gewürzpflanzen, die in einem Bad mit Meeresmineralien mazeriert wurden, die Wirkung der Kalorien in ihr Gegenteil verkehrt"

          wirkung von kalorien ins gegenteil verkehren?

          wer so was glaubt, der kann mir nicht mehr leid tun

          aber vielleicht sollte ich es einmal ausprobieren: das mittel in den leeren tank meines autos schütten, eine runde fahren, und der tank müßte wieder voll benzin sein ;-)

          Kommentar


          • RE: EPH200


            10 Kila abnehmen

            Kommentar


            • RE: EPH200


              Hallo,
              ich habe diesen Artikel auch gelesen und habe mich darüber informiert. Soweit ich es herrausgefunden habe, ist in EPH200 der Stoff Ephedrin enthalten. Er wird aus dem Ephedra-Kraut gewonnen und in vielen Aufputschmitteln verwendet.
              Es steigert tatsächlich den Grundumsatz, allerdings kann das zu Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen und Psychosen führen. Daher ist es in Deutschland verboten! Ok ich hoffe, dass hilft auch euch weiter, im Internet gibt es sonst noch vieles über das Kraut.
              Tschau, tschau!

              Kommentar



              • RE: EPH200




                Skorpion schrieb:
                -------------------------------
                Hallo, wir haben heute auf der Arbeit einen Zeitungsartikel gelesen, welcher uns (alles Frauen mit etwas zuviel Gewicht auf den Hüften) sehr erheitert hat. In diesem Artikel geht es um das Präparat EPH200, mit dem man angeblich superschnell und supereinfach Gewicht verlieren soll!!!!
                Für uns ist das nicht nachzuvollziehen, denn wenn es so einfach wäre, durch Einwerfen einer Pille abzunehmen, gäbe es sicher keine Übergewichtigen auf dieser Welt.
                Hat hier zufällig Jemand darüber gelesen oder es sogar mal selbst ausprobiert? Was ist von solchen - wie wir finden - unseriösen Produkten eigentlich zu halten? Die Vertreiberfirma ist die Auramil GmbH in Zürich.
                Vielen Dank im voraus.

                Kommentar


                • schlankheitsmittel


                  wenn man bei google auramail gmbh oder eph200 eingibt, kommt man leider zu keinem ergebnis. ich aber hab die adresse dieser firma (schweighofstraße 207) eingegeben und bin auf interessante meinungen aus dem jahre 2003 über das schlankheitsmittel equiba aufmerksam geworden. die firma hieß damals anscheinend institut equiba. das mittelchen soll wohl nicht gewirkt haben und an die geld- zurück- garantie hat sich die firma auch nicht gehalten bzw halten können, da es die adresse nicht gibt. die schweighofstraße 207 ist auf einen stadtplan von zurüch aber durchaus vorhanden. komisch find ich auch, dass eine anscheinend unseriöse firma werbung in vielen großen zeitungen machen kann.
                  liebe grüße,

                  Kommentar


                  • RE: schlankheitsmittel


                    Toll

                    wollte mir die Tabletten
                    heute bestellen......

                    Was heist das jetzt?????
                    Es klang sehr vielversprechend
                    :-(
                    In der Zeitung steht auch, das man eine Testanforderung bestellen kann, d.h. doch, dass diese dann nix kosten...
                    nur zum testen halt
                    Bitte, wer die Kapseln getestet hat, meldet euch

                    Kommentar



                    • RE: schlankheitsmittel


                      Toll

                      wollte mir die Tabletten
                      heute bestellen......

                      Was heist das jetzt?????
                      Es klang sehr vielversprechend
                      :-(
                      In der Zeitung steht auch, das man eine Testanforderung bestellen kann, d.h. doch, dass diese dann nix kosten...
                      nur zum testen halt
                      Bitte, wer die Kapseln getestet hat, meldet euch

                      Kommentar


                      • RE: schlankheitsmittel


                        Hallo,
                        also das halte ich von der Sache:
                        Es macht einen unseriösen Eindruck. Die Aufmachung entspricht ein "altes Wundermittel" aber mit den psyschologischen Werbetricks von heute. Ich mag nicht bestreiten das man wirklich abbnimmt, aber zu welchem Preis. Da steht was von Meeresmineralien. Salzwasser entzieht dem Körper Flüssigkeit. 3 Kilo die Woche ist einfach nicht über Fettverbrennung zu machen ohne sich zu bewegen und die Kalorien zu verbrennen.(aber mehr als man aufnimmt natürlich). Fettverbrennung setzt aber erst nach 1 Stunde Bewegung ein. Bewegung bedeutet das der Puls hochgeht und viel Sauerstoff in die Zellen gepumpt wird um zu verbrennen. Dann müsste man bei dem Präperat ja stängig einen hochen Puls haben. Eventuell ist da dann noch einen Pflanze drinn die aufputscht, aber gesund wird es nicht sein. Selbst falls das Produkt die Kalorien erst gar nicht in den Körper lässt und gleich den Darm runterspült kommt man vom Klo nicht mehr runter. Dauerhaft werden Leber und Magen geschädigt. Und wer möchte dann noch alles essen wie er es gewohnt war?
                        Tip von mir: geziehlte Nahrungsaufnahme (gesünder) mit viel Bewegung an der frischen Luft. Mit Pulsuhr auf der richtigen Pulsfrequenz bringt selbst bei Walking eine Gewichtsabnahme. Da sollte man sich aber beraten lassen. Ich habe jedenfalls mit Radfaren 8 Kilos in 3 Monaten geschafft ohne auf mein Essen zu verzichten. Geduldt ist leider das was wir meist nicht haben, aber auf lange Sicht besser für den Körper als alles andere.
                        Gruß
                        Wiesel

                        Kommentar


                        • RE: schlankheitsmittel


                          das wär das erste mal, daß solche geschäftemacher was gratis abgeben

                          meist heißt es "geld zurück", d.h., du zahlst, und rennst dann deiner kohle bis zum sankt nimmerleinstag hinterher

                          Kommentar


                          • RE: schlankheitsmittel


                            man kann ja nur per vorrauszahlung oder nachnahme bezahlen. also bevor man die kapseln bekommt. mit kostenlos testen ist doch bloß die geld- zurück- garantie gemeint. ich frag mich nur, was passiert, wenn man das paket nicht annimmt. wohin solls denn zurück gehen, wo es doch angeblich die adresse nicht gibt... ?!

                            Kommentar


                            • RE: schlankheitsmittel


                              Hi,
                              tja wenn wirklich Ephedrin drinnen ist, dann kann man schon damit abnehmen, aber nur weil dieses Zeug wie eine Extasy -Pille wirkt.Man nimmt es am besten auf einer Party, wird schnell high und tanzt den ganzen Abend ohne müde zu werden und siehe da, man hat drei Kilo Wasser durch schwitzen abgenommen.In den darauf folgenden Tagen fühlt man sich aber so mies, daß man sich mit Essen wieder belohnt.
                              Loversun

                              Kommentar


                              • RE: EPH200


                                kennt ihr jemanden der das zeug schon aisprobiert hat? wenn ja, welche wirkung hatttes es auf diese Person?

                                Kommentar


                                • RE: EPH200


                                  Hallo, habe heute auch den Artikel ín der Sonntagszeitung gelesen. Doof, wie ich bin, habe ich gleich alle Dummheiten gerochen, die einem Hoffnung machen. Man kan mit nix abnehmen, was wie Pille riecht oder so geschrieben wird. Das einzige, was OK ist, ist die Umstellung der Gewohnheiten, sprich, die Ernährung. Das fällt mir aber zur Zeit sehr schwer. Vor 6 Jahren hate ich mal 108 KG und habe 42 KG in einem Jahr abgenommen. Mit Trennkost nach Dr. Hay (Schlieske, falls das jemand kennt). Da habe ich am Tag auch zwischen 5-8 L getrunken, meist Tee (ohne Zucker). Außerdem habe ich in Hassfurt und in Schweinfurt jeden Donnerstag 2 Selbsthilfegruppen geleitet, da musst man Vorbild sein, sozusagen als Flucht nach vorn. Dann kam die Scheidung und ein neuer Mann, da will man gut kochen und gefallen. Heute kann ich nicht mehr trinken, habe einen Laden. Da kann ich nicht alle paar min auf Toilette, geht einfach nicht. Ach, vergas zu schreiben, wenn viel trinken, dann abends heiß baden, damit man in der Nacht nicht immer raus muss. Und gejoggt bin ich auch, 2x die Woche 18 km Runde, zuletzt in 2,25h, das mit 41. Ja, die Figur hole ich mir dieses Jahr wieder. Aber erstmal Fett absaugen, wo nämlich die 108 KG waren, kann man von einer 3fachen Fettzellenspaltung ausgehen. Heißt, die gehen nie weg und wollen immer gleich dick sein. Sind wie Hämoriten, werden beim abnehmen klein, gehen aber nicht weg. Heißt, eisern Disziplin und das nervt. Vor allen nimmt man immer an die Stellen zu, wo die Teilung stattgefunden hat. Und nochwas zur Fettverbrennung, wenn man abnimmt, abhungert oder wie auch immer, nimmt zuerst Eiweis ab, dann erst Fett. Eisweis sind Muskeln, Fleisch sozusagen. Also, man wird auch bissel schwach am Anfang, dauert 4-5 Monate, kann auch bissel Deprese werden, körperliche Schwäche= Psychische Schwäche. Danke und viel Erfolg mit EPH 200KG nette Grüße von Christiane

                                  Kommentar


                                  • RE: schlankheitsmittel


                                    EPH200 ist ein Präperat, dass den Grundumsatz erhöhen soll. Ich habe vom Arzt vor 1 Jahr ein ähnliches Präperat verschieben bekommen. Mein Blutdruck war sehr niedrig, ich habe einen langsamen Stoffwechsel und habe mein immer genetisch bebingte Veranlagung, der platzierten Fettablage im Bauchbereich nichts entgegenzusetzen, auch mit 3mal ausgiebigen Sport pro Woche nicht. Dieses Präperat hat es geschafft, dass ich 6 Kilo, die nicht weichen wollten abnahm, mit gleichzeitiger 1000 Kalorien- Diät nach weight-watcher und Sport. Leider hatte ich dann schlaflose Nächte und anfangs viel Power für den Tag, aber ich wollte es durchhalten. Meiner Meinung nach sollte man diese Reduktion nicht ohne den Arzt durchführen. Zum Beispiel ist die Frauenärztin ein guter Ansprechpartner für Gewichtsprobleme, die oft auch hormonell bedingt sind (Insulin-Hungergefühl) .

                                    Petronius schrieb:
                                    -------------------------------
                                    das wär das erste mal, daß solche geschäftemacher was gratis abgeben

                                    meist heißt es "geld zurück", d.h., du zahlst, und rennst dann deiner kohle bis zum sankt nimmerleinstag hinterher

                                    Kommentar


                                    • RE: EPH200


                                      hallo,
                                      ich hatte heute auch das zweifelhafte vergnügen mich mit diesem prärarat befassen zu müssen.
                                      ich arbeite in einem fitnesstudio und kenne mich deshalb mit solchen und ähnlichen sachen ganz gut aus.
                                      dieselben eigenschaften haben zugelassene präparate (z.B. ECA von AllStars) auch.
                                      koffein, ephedrin und alles was munter macht ist da meistens drin. ergebnis der einnahme:
                                      bei vorsichtiger dosierung kaum ein ergebnis, wenn man kaffetrinker und an koffein gewöhnt ist. bei leichter überdosierung und intensivem ergotraining ganz langsame gewichtsreduzierung über monate hinweg(1-2kg/monat) bei 3-4x training die woche.
                                      erst bei überdosierung tritt tatsächlich ein schneller erfolg ein, aber auch erhebliche nebenwirkungen:
                                      schlaflosigkeit , nervosität, reizbarkeit, magenbeschwerden, durchfall, erhöhte herzfrequenz bis zum herzrasen, etc. soll ich weitermachen?
                                      ich will niemandem angst machen, habe aber schon genügend leute in der wettkampfvorbereitung betreut und finde es nicht gut.
                                      lieber langsam aber konstant und dafür gesund, als schnell und hinterher dauergeschädigt.
                                      ich kann mich also allen meinungen hier nur anschließen.
                                      @Traurige Dicke:
                                      sei nicht traurig, geh in ein fitnesstudio, auch wenn die leute erstmal doof gucken! lass dich beraten und wenn du ne gute berteuung gefunden hast(was garnicht sooo leicht ist)
                                      dann halt durch. es ist zu schaffen.
                                      grüße an alle fitnessfreunde

                                      Kommentar


                                      • RE: EPH200


                                        Hallo ich habe über dieses Produkt in der Zeitung gelesen
                                        und kann mir nicht vorstellen das es wirklich so einfach ist mit dem einwerfen einer Pille soviel abzunehmen . Würde es gerne selber ausprobieren habe aber angst das, das Geld zum Fenster rausgeworfen ist und ich garnichts abnehme.

                                        Kommentar


                                        • RE: EPH200


                                          Hallo ich habe über dieses Produkt in der Zeitung gelesen
                                          und kann mir nicht vorstellen das es wirklich so einfach ist mit dem einwerfen einer Pille soviel abzunehmen . Würde es gerne selber ausprobieren habe aber angst das, das Geld zum Fenster rausgeworfen ist und ich garnichts abnehme.

                                          Kommentar


                                          • RE: EPH200


                                            Hallo ich habe über dieses Produkt in der Zeitung gelesen
                                            und kann mir nicht vorstellen das es wirklich so einfach ist mit dem einwerfen einer Pille soviel abzunehmen . Würde es gerne selber ausprobieren habe aber angst das, das Geld zum Fenster rausgeworfen ist und ich garnichts abnehme.

                                            Kommentar


                                            • RE: schlankheitsmittel


                                              Hallo,
                                              habe eben dein Statement zu eph200 gelesen und dass du in 3 Monaten 8 Kilo abgenommen hast durch Radfahren.Das klingt gut.Wie oft in der Woche bist du gefahren und wie lange hat eine Trainingseinheit gedauert?
                                              Habe mir nämlich neulich auch ein Fahrrad (als Hometrainer) zugelegt und nun steht es nur noch in der Ecke, weil ich mir einbilde das bringt nix.
                                              Würde mich freuen,wenn du mir ein paar Tipps zum effizienten Abnehmen zwecks des Rades geben könntest. Merci!

                                              Kommentar


                                              • RE: schlankheitsmittel


                                                Selam meine lieben mittbürger,was ich zu dem tehma EPH200 sagen möchte ist wie auch schon bereits mehrmals erwähnt wurde,wenn es das wirklich geben würde,würden die worte wie zb.ÜBERGEWICHT schon zur zeit der endeckung dieses krautes im MITTELALTER aus unserem wortschatz verschwinden!!!! Also vergisst das mal ganz schnell&besinnt euch dazu mehr auf FDH zu gehen &was ich euch noch emfehlen kann ist eine sehr gut wirkende art der FETTBURNER haltigen nahrung&etwas von american hospital entwickelte 7tage kur mit einer kalorienfdreier WUNDERSUPPE!!!
                                                BYE BYE &ALLAH STEH UNS BEI

                                                Kommentar


                                                • Sport / Mittel?


                                                  Hi Leute! Ich bin erst 15 Jahre alt 1,6o groß und Wiege 62Kg. Mein Traumgewicht wäre 50Kg. Ich sehe nicht übermäßig Fett aus, da ich auch sehr muskulös bin und turchtrainiert. In den letzten Ferien habe ich 2,5 Kg in 3 Wochen abgenommen nur mit Sport und gesunder Ernährung. Allerdings bin ich schon seit 2 Jahren auf sozusagen dauerdiät. Ich weiß nicht, warum ich überhaupt noch Fett auf den Rippen habe da ich übermäßig viel Sport mache. Letzten Sommer habe ich diese Herbalife-Produkte zusammen mit meiner Mutter ausprobiert. Ich war ca 2 Monate dabei und habe nur ca 3 Kg zugenommen. Ich war ziemlich depri... Das hat auch alles total viel gekostet. Ich nehme mit Sport zwar etwas ab, aber meine alten Fettpolster sind immer da. Ich werde mit meiner Mutter über das Preperat in der Zeitung reden und möchte es bestellen. Ich weiß zwar dass schnelles Abnehmen nicht gesund ist aber ich kämpfe schon zu lange mit meinen Kg zu viel um das einfach abzuschlagen.

                                                  Kommentar

                                                  Lädt...
                                                  X